sponsored by Hacker Pschorr Spezltour, tagebooks

8 gmiatliche Wirtshäuser im Oberland, die dir den Wiesn-Abschied erleichtern

Hacker-Pschorr's Spezltour

Hacker-Pschorr, als traditionsreiche Brauerei tief in der Region verwurzelt, veranstaltet von Juni bis September jedes Jahr eine besondere Tour-Serie – die Hacker-Pschorr Spezltour. Mehr erfahren unter:
www.hacker-pschorr.de/spezltour
Hacker-Pschorr's Spezltour

Aus is‘ und gar is‘ und schad is‘, dass‘ wahr is‘: Das Oktoberfest ist schon wieder Geschichte. Das heißt, dass jetzt langsam aber sicher wieder alle Besucher aus München abreisen, die Zelte auf der Theresienwiese abgebaut werden und der Alltag wieder einkehrt. Und obwohl in der Münchner Innenstadt jetzt wieder für längere Zeit kein „Prosit der Gemütlichkeit“ mehr zu hören sein wird, gibt es immer noch Orte, an denen sie täglich zu spüren ist. Die sind vielleicht nicht so schnell zu erreichen wie der Stachus, dafür lohnt sich ein Ausflug dorthin umso mehr: Die Rede ist vom Münchner Oberland, das mit idyllischen Bergen und Seen ja nur nach bayerischer Gemütlichkeit und einem Herbstausflug schreit. In diesen 8 Wirtshäusern kannst du das Oktoberfest zünftig und gmiatlich bei einem frischen Bier ausklingen lassen.

1. Der Gasthof zum Stern am Staffelsee

Von Seehausen am Staffelsee aus lassen sich wunderschöne Wanderungen unternehmen. Ein guter Ausgangspunkt dafür ist der Biergarten des Gasthofs Stern, von dem aus man gut gestärkt um den Staffelsee oder durch das Murnauer Moos laufen kann. In nächster Nähe findet man außerdem den Anlegesteg der Schiffe, mit denen man über den Staffelsee schippern kann. Wer es gemütlich haben möchte, bleibt einfach im Biergarten unter den Kastanien, genießt die letzte Herbstsonne oder die Bayerische Küche des Gasthofs. Auch für Feiern mit bis zu 300 Personen ist im Gasthof zum Stern am Staffelsee Platz. 

Gasthof zum Stern, Dorfstraße 2, 82418 Seehausen am Staffelsee, Tel. 08841-3304

2. Die Lodge am Hausberg in Garmisch

Am Fuße des Hausbergs in Garmisch-Partenkirchen steht die Lodge am Hausberg mit ihrem großen Biergarten. Besonders nach der Wanderung laden die Strandkörbe dort zum Entspannen ein und mit einem kühlen Hacker-Pschorr Bier lässt es sich dort gut aushalten. Auf der Speisekarte finden sich saisonale Spezialitäten, traditionell bayerische Küche, aber auch Burger. 

Lodge am Hausberg, Hausberg 3, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel. 08821-754520

3. Der Berggasthof am Pflegersee

Mitten im weitläufigen Kramer-Wandergebiet liegt der Berggasthof idyllisch am Pflegersee. Egal ob du von der See-Terrasse aus den Blick über den Pflegersee und das Bergpanorama genießen möchtest oder die Gastlichkeit in der Pflegersee-Stubn: im Berggasthof am Pflegersee wirst du bestens versorgt. Bayerisches Bier von Hacker-Pschorr, Brathendl oder bei großen Gruppen mit Vorbestellung sogar ein Spanferkel – was will man mehr!

Berggasthof am Pflegersee, Pflegersee 1, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel. 08821-2771

4. Der Berggasthof Panorama in Patenkirchen

Zwischen Wetterstein und Zugspitze befindet sich einer der sonnigsten Orte in Deutschland. Glücklicherweise kann man an eben diesem Ort auch vorzüglich bayerische Gemütlichkeit erleben. Dass ein Gasthof nicht unbedingt altbacken und eingestaubt sein muss, zeigt das junge Team des Berggasthofs Panorama. Hier gibt es feines Bier und die Karte kombiniert bayerische Klassiker mit ausgefallenen Gerichten. Auf jeden Fall einen Besuch wert.

Berggasthof Panorama, Sankt-Anton 3, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel. 08821-9669070

5. Der Altenauer Dorfwirt in Saulgrub

Mitten in Saulgrub befindet sich der Altenauer Dorfwirt, der von Familie Spiegelberger mit viel Liebe betrieben wird. Dort kann man nicht nur das hausgemachte traditionell bayerische Essen und Hacker-Pschorr Bier genießen, sondern auch das vielfältige Programm anschauen. Von Comedy bis Musikantenstammtisch ist im Altenauer Dorfwirt einiges geboten. Wem also das Programm auf der Wiesn jetzt schon fehlt, sollte schleunigst dem Altenauer Dorfwirt einen Besuch abstatten.

Altenauer Dorfwirt, Obere Dorfstraße 19, 82442 Saulgrub, Tel. 08845-214300

6. S‘ Wirtshaus Oberammergau

Direkt am Oberammergauer Sternplatz findest du s‘ Wirtshaus Oberammergau, das dich mit abwechslungsreicher Speisekarte und sieben Hotelzimmern erwartet. Solltest du nach der Wiesn also lieber eine kleine Auszeit von München brauchen, bist du dort genau richtig. In familiärer Atmosphäre kannst du die wunderschöne Landschaft genießen und die bayerische Gemütlichkeit noch einmal nachklingen lassen.

S‘ Wirtshaus, Dorfstraße 28, 82487 Oberammergau, Tel. 08822-948770

7. Die Pfeifferalm in Garmisch

Die Pfeifferalm liegt am Sonnenhang des Wankes in Garmisch-Partenkirchen auf 1000 Metern Höhe. Von der zugehörigen Sonnenterrasse lässt sich der malerische Panoramablick über die Alpen genießen und dazu ein frisches Hacker-Pschorr Bier genießen. Wenn du länger bleiben möchtest, gibt es auch hier Gästezimmer, die sogar eigene Balkone haben. 

Pfeifferalm, Schlattan 8, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel. 08821-2720

8. Das Hotel zur Brücke in Eschenlohe

Das Hotel zur Brücke in Eschenlohe gibt es bereits seit 1762. Wow. Das Traditionswirtshaus zeichnet sich durch seine bayerische und internationale Küche aus. Das Fleisch kommt aus eigener Schlachtung und hat deshalb keine langen Transportwege hinter sich. Saisonale und regionale Produkte stehen im Hotel zur Brücke im Zentrum. In den 22 Zimmern hört man das sanfte Rauschen der Loisach und kann einige Tage zum Wandern und Entspannen hier verbringen.

Hotel zur Brücke, Loisachstraße 1, 82438 Eschenlohe, Tel. 08824-210

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons