Aktuell, Kultur, Was machen wir heute?

Bärte, Bratschen, Beethoven – Die Lange Nacht des Streichquartetts

Sophie Lersch

"samma uns ehrlich das leben is herlich
manchmal beschwerlich und manchmal is gefährlich"(a geh)
Sophie Lersch

Zwei Geigen, eine Bratsche, ein Cello: das ist ein Streichquartett. So weit, so gut. Klingt für dich jetzt nicht so wirklich nach dem Inbegriff von einem fetzigen Abend? Na dann schaue dir doch das folgende Video an, und entscheide selber, ob das nicht vielleicht doch unterhaltsam werden könnte, so ein Abend mit einem Streichquartett:

Denn Streichquartett heißt heute nicht mehr eingestaubt und elitär. Es gibt eine neue Generation von jungen Musikern, die es geschafft haben, Kammermusik wieder spannend und aktuell zu machen und dem Rhythmus unserer Zeit anzupassen.
Am 27. Januar 2018 sind im Prinzregententheater drei dieser Ausnahme-Quartetts in der „Langen Nacht des Streichquartetts“ zu Besuch.

„Yes, playing string quartets is our job, and yes it is hard work, but we mostly do it for pleasure, like we always did.” (Danish String Quartett)

Neben einigen klassischen Werken wird es an diesem Abend sicher auch die ein oder andere Überraschung geben. Das Vision String Quartett ist bekannt für eigenwillige Interpretationen bekannter Werke. Das Danish String Quartett macht auch optisch ihrem Namen alle Ehre und wird aus der Eigenkomposition „Woodworks“ spielen, die auf skandinavischer Folkmusik basiert. Und wer behauptet, Klassik sei nicht hipp, der sollte sich diese vier bärtigen Männer etwas genauer anschauen und natürlich auch anhören…

Tickets gewinnen und dabei sein

Das Armida Quartett, das Vision String Quartett und das Danish String Quartett werden an diesem Abend zudem unterstützt von Alexej Gerassimez, einem Perkussionisten und der Moderatorin Annekatrin Hentschel.

Sowohl für fortgeschrittene als auch noch jungfräuliche Ohren wird dieser Abend bestimmt ein Genuss! Eine wichtige Information für alle Studenten: Studentenkarten gibt es für 12 Euro – auch schon im telefnischen Vorverkauf unter 089/9829280. Zudem verlosen wir 2×2 Karten! Dazu einfach bei Facebook vorbeischauen. Viel Glück!


In aller Kürze:

Was? Die Lange Nacht des Streichquartetts
Wo? Prinzregententheater
Wann? 27.1.2018, 20.00 Uhr 
Wieviel? Eintritt: ab 12 Euro 


(c) Bild Header Caroline Bittencourt

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons