Kultur

Das “kleine” Theaterstück: ATELIER LEFEUVRE & ANDRÉ auf dem Tollwood

Von der “großen Bühne” träumen wohl nicht wenige angehende Theaterschauspieler. Das “Atelier Lefeuvre & André” geht den anderen Weg: Theater auf kleinstem Raum. Nicht mehr als acht (!) Kubikmeter stehen den beiden Protagonisten zur Vorführung ihres Programms “8M3” zur Verfügung.

Lefeuvre & André, das sind zwei französische Zirkuskünstler, die ihr Programm nun mit der Deutschlandpremiere auf dem Tollwood nach München bringen.

Ihr Kleinstzirkus konterkariert das gewohnte “höher, schneller, weiter”-Ethos von aufwendigen Zirkusproduktionen. Spielen wird einer nach dem anderen – jeweils 45 Minuten.

 

CMC_3_photo_Matthieu_Hagene

 

Lefeuvre & André zeigen die Poesie der großen Kunst im Kleinen: die Geschicklichkeit des Akrobaten oder die Traurigkeit des Clowns in intimster Atmosphäre. Hier kann man schon mal einen Eindruck gewinnen, wie wenig Raum das wirklich ist.

 

CMC_6_photo_Matthieu_Hagene

 

Sie wollen ihrem Publikum damit beweisen, dass ihr kleiner Raum genügt, um darin die ganze Welt des Zirkus zu zeigen. Wir zücken schon mal das Prädikat: “klein, aber fein”!

 

 

 

Wo?

Tollwood-Festival (Spiridon-Louis-Ring, 80809 München – Anfahrt)

Theaterzelt (bestuhlt – freie Platzwahl)

 

Wann?

Donnerstag, 02.07.2015 bis Dienstag, 07.07.2015 

Beginn: je 21:00 Uhr (außer Sonntag um 20.30 Uhr)

Ende: 22:50 Uhr

 

Tickets: € 24,- / € erm. 15,-

ab 6 Jahre

Hotline: 0700-38 38 50 24

 

 

Alle Fotorechte liegen bei Matthieu Hagene

Florian Kraus
No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons