vegan mittagessen muenchen
Aktuell, Essen, vegan

Die 10 (wirklich) besten Restaurants für veganes Mittagessen

Janna Lihl

Egal zu welcher Tageszeit, München hat so einiges für vegan lebende Menschen zu bieten. Und damit du auch weißt, wo du unbedenklich in deiner nächsten Mittagspause einkehren kannst, haben wir hier unsere 10 Tipps für ein veganes Mittagessen gesammelt.

1. Macht dem Namen alle Ehre: Café Katzentempel in der Maxvorstadt

Für alle Spätfrühstückenden: das Frühstück kannst du hier auch noch mittags bestellen. Dazu gibt es eine breite Auswahl an warmen Mittagsgerichten und allerlei Kuchen. Und falls mal niemand mit will, bist du hier immer noch in guter Katzen-Gesellschaft.

Café Katzentempel: Mo – Fr: 12 – 20:00 Uhr, Sa + So: 10 – 20:00 Uhr; Türkenstraße 29

2. Tagesbowl & Kuchen: Tushita Teehaus im Glockenbach

Der Klassiker unter allen Yogis, denn diese gehen in dem kleinen veganen Café ein und aus: Jeden Tag gibt es eine wechselnde Bowl, meist mit Reis und Salat als Grundlage. Am besten die Kleine bestellen und hinterher noch einen Kuchen. Die sind hier nämlich wirklich köstlich und ihren Preis wert.

Tushita Teehaus: Mo – Fr: 12 – 18:30; Klenzestr. 53

3. Döner und noch viel mehr: Erbils in Haidhausen

Manchmal muss es eben Döner sein. Bei Erbils ist dieser aus Seitan mit allerlei veganen Soßen. Aber auch Mousaka, Lasagne oder gemischte Vorspeisen gibt es hier. Alles vegan natürlich, so wie auch das Baklava zum Nachtisch. Achtung: Hier kann es passieren, dass du eher aus dem Laden rausrollst, da alles gut aussieht und wirklich richtig satt macht.

Erbils: täglich 10:30 – 20:30 Uhr; Breisacher Straße 13

4. Mittagessen im Bioladen: Mutter Erde in der Maxvorstadt

Es scheint noch immer ein Geheimtipp zu sein, dass es in dem kleinen Bioladen in der Amalienpassage richtig gutes Mittagessen gibt. Würden wir dort in der Nähe arbeiten, wären wir sicher immer hier, denn das Mittagsgericht wechselt täglich und ist immer frisch zubereitet. Vorbeischauen lohnt sich also immer wieder.

Mutter Erde: Essen immer Mo – Fr ab 12:00 Uhr; Amalienstr. 89

5. Bowl am Mittag: Iss dich Glücklich in Haidhausen

Lust auf eine schnelle Bowl am Mittag? Dann bist du in diesem Deli in Haidhausen genau richtig. Im kleinen Laden kannst du dir die Bowl direkt an der Theke aussuchen und zusammen mischen lassen. Wer will findet hier auch noch den süßen Snack für danach und einen Kaffee mit pflanzlicher Milch.

Iss dich Glücklich: Do – Mo 8:30 – 16:30 Uhr; Preysingstraße 42

6. Gleich zweimal: Emmi’s Kitchen im Glockenbach & Giesing

Schöner Hinterhof im Glockenbach oder Ruhe in Giesing. Bei Emmi’s Kitchen kannst du zwischen zwei Standorten wählen. Das Essen ist bei beiden gleich und du hast immer die Wahl zwischen Burger, Chili und einigem mehr. Bei Sonnenschein kann es im Hof der Buttermelcherstraße schonmal voll werden, also besser früh kommen oder rechtzeitig reservieren.

Emmi’s Kitchen: täglich von 11:00 bis mind. 18 Uhr; Buttermelcherstr. 11 (im Hof) / Werinherstr. 69

7. Mittagstisch & Kuchen: Deli Kitchen in Giesing

In diesem netten Laden in Giesing ist fast alles vegan bzw. veganisierbar. Wenn wir mal ums Eck sind gibt es zum Beispiel Pasta mit Nüssen statt Parmesan. Die Kuchen sehen ebenfalls immer verlockend aus, passen dann aber meist nicht mehr in die vollen Bäuche.

Deli Kitchen: Mo – So: 10 – 20 Uhr; Gietlstrasse 17

8. Döner & Kartoffeln: Kartoffel König in der Maxvorstadt

Hier sagt der Name eigentlich schon alles: es gibt Kartoffeln, und zwar Kumpir mit verschiedenen Soßen. Diese gibt es auch auf den Döner, der hier ebenfalls vegan ist. Und wer weder Lust auf gefülltes Brot noch auf Kartoffeln hat, nimmt einfach gefülltes Gemüse.

Kartoffel König: Mo – So: 11 – 22:00 Uhr; Theresienstraße 122

9. Wie bei Freundinnen: Café Erika in Sendling

Auch wenn wir es selbst bisher noch nicht persönlich hingeschafft haben, hat dieses Café definitiv einen Platz in unseren Tipps verdient. „Das ist mein zweites Wohnzimmer“ ist ein Satz den wir schon oft über das Erika gehört haben. Und es sieht auch wirklich gemütlich aus. Wir schauen sicher bald vorbei zum veganen Mittagsschmaus, solange könnt ihr uns noch sagen wie ihr es fandet.

Café Erika: jeden Tag 10 – 18:00 Uhr; Senserstraße 7

10. Für den großen Hunger: Café Ignaz in Schwabing

Manchmal haben wir hier das Gefühl, dass Quantität vor Qualität geht, denn die Portionen sind wirklich riesig und dafür wirklich preiswert. Für alle die Angst haben, mittags nicht satt zu werden, also genau das Richtige. Wir holen uns dann nur ein Stück Kuchen, das so groß ist, dass es als ganzes Mittagessen reicht.

Café Ignaz: Georgenstr. 67


Titelbild: Photo by Victoria Shes on Unsplash

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons