tagebook von Hallo Schönes, tagebooks

Hallo Schönes präsentiert: LYKKA Schmuck-Designerin Larissa im Interview

Hallo Schönes

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen luden wir Almliebe, Ansoho und Lykka zu unserem Designer Sale Hallo Schönes ins Ruffinihaus ein. Für diejenigen, die es nicht geschafft haben, vorbei zu schauen – hier stellen wir unsere DesignerInnen noch einmal vor.

Was Glück und besonderer Edelsteinschmuck miteinander zu tun haben, könnt ihr im Interview mit Larissa von Lykka lesen:

Vorstellungsrunde: Wer bist du und was verkaufst du?

Ich bin Larissa Englisch und bin studierte Modedesignerin. Mein Herzensprojekt sind die Schmuckstücke von LYKKA, mit dem Anspruch, dass sie schwer aussehen, aber leicht sind. Ich verkaufe überwiegend Ketten, also Anhänger für Ketten, aber auch Ohrringe und Ringe aus Stein-  und Edelsteinmaterialien, Beton, aber auch mit Holz arbeite ich.

Was hat dich dazu bewegt Schmuck aus ungewöhnlichen Materialien zu designen?

Ich wollte selber etwas gestalten, was weit weg ist von dieser 0815-Schmuck-Geschichte, die man gerade bei Anhängern oft sieht. Ich habe mir dadurch dann eben überlegt, mit welchen neuen Materialien ich arbeiten kann und das Ergebnis kam im Freundeskreis dann so gut an, dass es seine Kreise gezogen hat.

Wer steckt hinter LYKKA?

Ich bin von klein auf Kreativ interessiert gewesen, habe schon ganz früh Freude am Basteln gehabt und grundsätzlich bin ich eher so der Typ Tausendsassa, also immer irgendwas am Machen und am Tun.

 

Was ist das Besondere an LYKKA?

Bei LYKKA handelt es sich um eine Neuinterpretation von Edelsteinschmuck. Gerade auch der Ansatz mit Granit und Beton, das sind nicht zwingend Materialien, die man in Verbindung bringt mit Schmuck.

Beschreibt dich und dein Unternehmen in einem Satz.

Lykka ist das schwedische beziehungsweise dänische Wort für Glück und genau das ist auch mein Anspruch – den Menschen durch meinen Schmuck Glück und Freude zu bereiten.

Entweder-Oder: Wenn du dich entscheiden müsstest Ketten oder Ohrringe?

Definitiv Ketten! Ich finde, Ketten sind am aussagekräftigsten.

Danke für das Interview, liebe Larissa!
Mehr über LYKKA findet ihr hier.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons