Aktuell, Kultur

Hochspannung International: Der Krimi-Herbst 2016

Normalerweise finden Lesungen ja in Buchhandlungen oder Bibliotheken statt – sollte man meinen. Nicht so beim Krimifestival München: Hier wird des Öfteren an den Orten des Geschehens gelesen, in der Pathologie, im Krankenhaus oder dem Kommissariat. Neben weltbekannten Autoren und Regional-Lieblingen berichten außerdem die Akteure des Real Life aus ihrem Berufsalltag. Wie sieht die Verbrecherjagd eines Hauptkommissars wirklich aus? Und schneidet ein Pathologe eigentlich den ganzen Tag nur Leichen auf?

Tatort war gestern

Eröffnet wird der diesjährige Krimi-Herbst gleich mit einem besonderen Schmankerl: Der uns allen bekannte Tatort-Schauspieler Miroslav Nemec stellt am 10. September seinen Debütroman Die Toten von der Falkneralm im Circus Krone Bau vor. In diesem biographischen Krimi muss der TV-Kommissar auf einmal wirklich ermitteln – ob das gut geht?!

AF-Nemec mit HG-quer

Auch die kanadische Bestseller-Autorin Joy Fielding ist beim Krimi-Herbst zu Gast. Am 2. Oktober liest sie im Auditorium der BMW-Welt aus ihrem neuesten Werk Die Schwester.

„Was macht Menschen zu Mördern?“

PdB-Titel

Ein weiteres Highlight bildet die Sneak-Preview der neuen Real-Crime-Serie Protokolle des Bösen von Stephan Harbort, die ab September auf dem TV-Sender A&E ausgestrahlt wird. Das Format basiert auf diversen Interviews, die der Kriminalist mit Serienmördern führte – Star-besetzt unter anderem durch die Schauspieler Uwe Ochsenknecht, Detlef Bothe und Fritz Wepper.

Doch damit nicht genug: Charlotte Link, Karin Slaughter, Arne Dahl, Klüpfel & Kobr, … Die Liste der renommierten Schriftsteller im Programm des Krimi-Herbstes 2016 scheint kein Ende zu nehmen – und macht das Festival damit zu einem absoluten Muss für Leseratten und Liebhaber der Spannungsliteratur!

 

 

 


In aller Kürze:

Was? Krimifestival München: Krimi-Herbst 2016

Wann? 10.9. – 29.11.16

Eintritt? Tickets ab 12 Euro

Tickets und das genaue Programm gibt es hier.


Fotocredits: © Krimifestival / © Katrin Nemec / © PR/A&E/Getty/Koch.

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons