Aktuell, Kultur, Was machen wir heute?

Hör‘ doch mal zu: TEDx München in den Kammerspielen am 10. November

Blickt man momentan so auf das Weltgeschehen, sind wohl vor allem der Klimawandel und die fortschreitende Polarisierung der Gesellschaft omnipräsent. Gefühlt vergeht keine Woche, in der nicht Greta oder Trump von einem Magazin-Cover grüßen, genauso wie keiner Kommentarspalte Niedertracht und Fake-News erspart bleiben.

Miteinander Reden heißt auch Zuhören

Dem alten dialektischen Prinzip aus der Philosophie zufolge, folgt aus einer ursprünglichen These und der widersprechenden Antithese die versöhnende und akkuratere Synthese – eine Lösung oder ein neu gewonnenes Verständnis der Situation. Das ist ein operatives Denkprinzip, das den Filterbubbles und Echokammern der Gesellschaft 2.0 zunehmend abhanden zu kommen scheint.

Wo sind sie also geblieben, die Orte und Gelegenheiten, an denen wir uns mal wirklich und offen austauschen können? Auch mal unsere Meinung ändern, statt sie nur bestätigen zu lassen? Mit gutem Beispiel geht die TED-Konferenz seit einigen Jahren voran – ein moderner Hort der Aufklärung, wenn man so will.

Die lokalen Ableger der TED-Konferenzen

Seit 1984 gibt es die Konferenz, die die Bereiche Technologie, Entertainment und Design auf einer Rednerbühne zusammenbringt. Neben der jährlichen TED Conference in Kalifornien, und der TED Global Conference in Oxford, gibt es seit einiger Zeit auch regionale Ableger. Unter anderem seit 2013 die Reihe TEDxMünchen.

Zurück in die Zukunft

In diesem Jahr steht der Event in München unter dem Motto „Back to the Future“. Gefeiert werden dort Innovation, Vorstellungsvermögen und Kreativität. Der spezielle Fokus liegt dabei auf vermeintlich „alten“ Ideen, die uns in eine bessere Zukunft führen könnten. Da wären wir also wieder beim Thema: Demokratie, offener Diskurs, Aufklärung? Vielleicht ist das eine oder andere davon ja doch gar nicht so schlecht.

Die Speaker*innen

Natürlich bringt jeder Redner ein eigenes Thema mit und es werden auch kleinere oder speziellere Themen verhandelt. Der großmütige und offene Spirit von TED ist dabei aber stets präsent. Das Lineup der Speaker setzt sich aus Journalist*innen, Politiker*innen, Wissenschaftler*innen, Autor*innen, Künstler*innen, Erfinder*innen und Unternehmer*innen zusammen, die das Publikum inspirieren werden.

Mit dabei sind unter anderem:

Melissa Jane Pickering – eine Produktdesignerin, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Relevanz von physischem Spiel im digitalen Zeitalter zu bewahren.

Jan Kuck – ein Künstler, der mit seiner Performance-Kunst Kritik an der unreflektierten Dekadenz unserer Zeit nimmt.

John Gorman – Gründungsdirektor von BIOTOPIA – ein Museum die Life Sciences am Nympheburger Schloss – und ehemaliger Dozent in Havard.

Richard Siegal – ein weltbekannter Choreograph – seht selbst:

Live-Musik kommt von Sparkling, die für eine hochkonzentrierte Mischung aus hypnotischem Schlagzeug und vielschichtigem Pop-Songwriting sorgt.

Mehr Infos zu den Speaker*innen und zum Rahmenprogramm findest du hier. Dieses Jahr wird es nur zwei Talk Sessions geben – die verbleibenden Pausen dürfen und sollen zum Gedankenaustausch, zum Connecten mit den Speaker*innen und zu inspirierenden BreakOut-Sessions genutzt werden.

„Mit der TEDxMünchen schaffen wir eine inspirierende Plattform. Es geht dabei nicht immer nur ums Wohlfühlen. Wir wollen ein Diskussionsforum schaffen; Leute auch mal aus ihrer Komfortzone holen. Die Begegnung von Menschen und was daraus entsteht – das ist unsere Leidenschaft!“ teilt Florian Zibert, Veranstalter der TEDxMünchen, dazu mit. Allzu ungemütlich sollte es in den bequemen Theatersesseln der Münchner Kammerspiele aber dennoch nicht sein, prophezeien wir mal.

Gewinn 2×1 Karten

Für alle, die ihre Ohren jetzt schon spitzen und gespannt sind, haben wir noch tolle Neuigkeiten: Wir verlosen zusammen mit TEDxMünchen zweimal eine Freikarte für das Event im Gegenwert von 119 EUR. Beantworte uns dazu doch einfach in den Kommentaren, zu welchem Thema du unbedingt mal einen TED-Talk hören willst. Ausgelost wird am Freitag, 8,.11. und die Gewinner*innen per Mail benachrichtigt. Bitte hinterlasst aus diesem Grund auch euren vollen Namen beim Kommentieren. Viel Glück!


In aller Kürze:

Was? TED x München 2019 – Back to the Future

Wann? 10.11.2019 – 13 Uhr – 19 Uhr

Wo? Münchner Kammerspiele, Maximilianstr. 26

Wie viel? Regular Ticktes für 119 EUR sind noch verfügbar

Florian Kraus

Für MUCBOOK unterwegs in der Stadt, meist wenn's um Kultur oder Politik geht.
Florian Kraus
Tags:
,
24 Comments
  • Christiane Pongratz
    Posted at 20:47h, 06 November

    Ich wär gern dabei! Jan Kuck und Richard Siegal interessieren mich total.
    Und ein Thema über das ich gern mal was hören würde: Wie verändert sich die Persönlichkeit im Lauf des Lebens?

  • Inka Schmierer
    Posted at 21:16h, 06 November

    Ich würde Andreas de Bruin vorschlagen! Er ist Forscher und Professor an der Hochschule München. #MINDFULNESS

  • Maximilian Gibas
    Posted at 21:41h, 06 November

    Mich würde das Thema Startup (generell) interessieren und im speziellen in der Software-Branche, was dazu nötig ist – quasi von der Geschäftsidee zur fertigen App.

  • Eva Nürnberger
    Posted at 22:10h, 06 November

    Ich würde sehr gerne einen TED talk darüber hören, wie unser Gehirn lernt und sich Dinge merkt. Ich finde es faszinierend, dass sich Banalitäten über Jahre in meinem Gedächtnis halten, während wichtige Ereignisse und Informationen teilweise schnell verblassen.

  • Andrea Wackerbauer
    Posted at 22:27h, 06 November

    Ich liebe TED Talks – einmal live dabei sein zu können, wäre großartig! Ich fände einen Beitrag zum Thema „Tracking“ und was das mit uns macht, wenn eine „Armbanduhr“ uns sagt, wie viele Schritte wir noch gehen müssen, wie viele Kalorien wir noch essen dürfen und wann wir uns Schlafen legen sollten, interessant.

  • Elisabeth H
    Posted at 09:11h, 07 November

    Das Thema Neuroplastizität würde ich super spannend finden

  • Anastasia Litinetskaya
    Posted at 10:14h, 07 November

    Ich würde sehr gern einen Talk zu Gender und Queer Themen hören. Insbesondere würde es mich freuen, wenn so was in München stattfindet, weil ich leider finde, dass diese Themen hier nicht so oft zu Diskussion stehen.

  • Susanna Roda
    Posted at 11:09h, 07 November

    Melissa Jane Pickerings Talk würde mich sehr interessieren!
    Ich folge TED Talk schon sehr lange mit Begeisterung und wäre sehr gerne mal live dabei.

  • Franziska
    Posted at 15:50h, 07 November

    Am liebsten würde ich einen Tedtalk zum Thema positive Psychologie hören! Ich finde diesen Bereich einfach unfassbar spannend

  • Lea Hendrickx
    Posted at 15:54h, 07 November

    Ich möchte super gerne Melissa Jane Pickering live sehen und hören.

  • VM
    Posted at 17:31h, 07 November

    Ich waere begeistert ueber einen Ted-Talk zum Thema: Muenchen 2069 – Munich 50 Years from Now – how is the new City Vibe, what will cities offer their people.

  • Helene Cuney
    Posted at 17:33h, 07 November

    Ich würde MELISSA JANE PICKERING zuhören und wie genau neue Produkte bei LEGO entwickelt hat. Dazu wäre es mein erster live Ted Talk. Ist sicher noch eine tollere Erfahrung, als das Show auf dem Computer zu schauen 🙂

  • Christoph-Ernst Benary
    Posted at 17:40h, 07 November

    Es wäre cool, mal einen TED Talk zu hören, wie technisches Know How in die schulische Ausbildung integriert werden kann. Das, was da relevant ist, ändert sich ja ständig und passt daher nur begrenzt in das bisherige Konzept von Lehrplänen.

  • Tania Bloch
    Posted at 18:43h, 07 November

    Ich würde gerne einen TED-Talk zum Thema: „Hass in Zeiten der Liebe“ hören.

  • Dagmar Niecke
    Posted at 18:43h, 07 November

    Mal sehen was Richard Siegal zur Zukunft beiträgt.

  • Karim Belkhiria
    Posted at 18:52h, 07 November

    Would love to get the tickets!

    Best,
    Karim

  • Miriam Roßmanith
    Posted at 19:57h, 07 November

    Ich will unbedingt mal einen teD Talk Live hören, finde die Themen alle super spannend aber besonders vermutlich Persönlichkeitsentwicklung und brainresearch. Würde mich sehr freuen die Tickets zu gewinnen. Danke und liebe Grüße, Mia

  • Tobias K
    Posted at 20:18h, 07 November

    Bin ein großer Fan der TED-Talks und wäre sehr gerne Live dabei! Mich würde ein Talk darüber interessieren, wie das Denken im Kopf entsteht.

  • Julia Hafner
    Posted at 23:25h, 07 November

    Ich schaue TED Talks schon seit Langem und würde es sehr gerne einmal live erleben. Mich würde ein Talk a la Hans Rosling zum Thema Verschiebung der Ausbreitung von Infektionskrankheiten aufgrund der globalen Erwärmung interessieren.

  • ckonny
    Posted at 01:43h, 08 November

    Ja!!! – Absolut – „Back to the Future“ ist genau das, was ich dieses Wochenende hören möchte!! Mein Büro Kollege spricht und ich könnte mir nichts besseres vorstellen Ihn an diesem Abend zu supporten! Das würde mich sehr glücklich machen! Back to was ich TEDmäßig hören möchte in the future: „mindful business“ 😉 Danke für die Chance ✨

  • Manuel Siebeneicher
    Posted at 08:52h, 08 November

    Was sind die nächsten großen Aufgaben, um das Überleben der Menschheit zu sichern?

  • Katrin Kuch
    Posted at 10:10h, 08 November

    Ich würde sehr gerne mal eine TED Konferenz live sehen, habe schon unzählige Videos angeschaut und nehme immer viel mit. Hoffentlich kann ich an der Verlosung noch teilnehmen!
    Ich interessiere mich am meisten für das Thema Kreativität: Was fördert/hindert Kreativität, wie kann man sie in Gang setzen?

  • Christina Lehner
    Posted at 10:32h, 08 November

    Ich würde gerne mal einen TED-Talk zu/von/über Enlivenment sehen. Und immer wieder Talks zum Thema Gemeinwohl-Ökonomie mit Best-Practice-Beispielen.

  • anette meister
    Posted at 11:01h, 08 November

    TedTalk in München mit Michael Jan Kuck und den anderen. Was für eine gorßartige Gelegenheit. Ich wäre sehr gern dabei!

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons