Aktuell, Kultur, Live

Made in Sweden (und bekannt durch Netflix): Meadows am 3. April im Zehner

Wenn Schweden drauf steht, handelt es meist um etwas Wunderschönes, so auch in diesem Fall. Hinter MEADOWS steckt der talentierte Christoffer Wadensten, der uns mit seinen melancholischen Indie-Folk Melodien zum Tagträumen verführt. Seine Gitarrenmusik ist die Welle, die unsere Füße seicht umspült, seine Stimme der Sand, der uns mitreißen will und es fühlt sich wundervoll an.

Schon gehört bei Netflix

Wer von euch jetzt das Gefühl hat, dass er das schon einmal gehört hat, könnte damit richtig liegen. Das Album „The Only Boy Awake“ wurde von Netflix in der Serie 13 Reasons Why (Tote Mädchen lügen nicht) gefeatured. Seit Veröffentlichung des Albums im vergangenen Herbst zählt der Musiker über 15 Millionen Streams.
Man möchte meinen, es sei ein Leichtes über einen Musiker dieser Größenordnung zu berichten. MEADOWS jedoch spricht gar nicht so gerne über seine Musik, sondern zeigt sie euch lieber – und das zurecht.

„Ich spreche nicht viel über den Inhalt meiner Songs – doch im Grunde genommen geht es ums Leben, ums Sterben, das Wasser und die Sterne.“

Hallo alter Freund

Leicht melancholisch werden wir durch die Musik in eine Stimmung versetzt, die uns glauben lässt, unser Leben könnte sich gerade auch in einer Netflix-Serie abspielen. Durch die intime Atmosphäre, in der gespielt wird, hat man das Gefühl MEADOWS wäre ein alter Freund, den man nach langer Zeit wieder mal auf ein Bier trifft und mit dem man Träume, Gedanken und Hoffnungen austauscht. Wer sich also gerne in einer solchen Situation wiederfinden und von seiner Musik berühren lassen möchte, sollte diese Chance am 3. April nicht verpassen.

+++Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze+++

Wir nehmen dich und Begleitung mit auf die Gästeliste, lass uns einfach unten einen Kommentar stehen. Ausgelost wird am 18.3. und die Gewinner*innen werden per Mail benachrichtigt.


In aller Kürze:

Was? Meadows

Wann? Mittwoch, 3. April, Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Wo? Zehner, Thalkirchnerstr. 10

Wieviel? 16,10 Euro plus Gebühr, Tickets hier


Foto: ©

Simone Slawik

Simone Slawik

Einmal Alles bitte, immer, sofort und in jeder Lebenslage! Das Wichtigste ist eh, dass nicht ich am Schluss der Depp bin, sondern die Andern.
Simone Slawik
6 Comments
  • Brigitte Matuszewski
    Posted at 11:44h, 14 März

    Was für eine tolle Sache- wie würde ich mich freuen!!!!!
    Die Musik ist wunderschön , Meadows sympathisch und wir sind von der Mischung begeistert. In dieser Location würde es gleich nochmal doppelt so viel Spaß machen. Ihr würdet mir so eine riesige Freude bereiten und ich würde sie gerne mit meiner Familie teilen.
    Schöne Aktion, vielleicht hab ich ja Glück

  • Janine Gabriela
    Posted at 13:08h, 14 März

    dream away <3

  • Rebecca Neumeier
    Posted at 20:44h, 14 März

    Melancholische Melodien laden zum Träumen in intimer Atmosphäre ein.
    Da wäre ich gern mit meiner Mama dabei

  • Verena Lohner
    Posted at 10:19h, 15 März

    Dann versuche ich einfach mal mein Glück 🙂

  • Riccardo Roggatz
    Posted at 10:28h, 15 März

    Würde mich sehr über die Gästelisteplätze freuen. Ist wirklich ein Hammer Sänger 🙂 So richtig schön gefühlvoll die Songs von Ihm. Sowas mag ich sehr 🙂

  • Lisa Fuchs
    Posted at 19:12h, 16 März

    Würde mich sehr über die Tickets für Meadows freuen! 🙂

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons