Kultur, Live, Was machen wir heute?

Me and My Drummer… and hopefully you too: Am 19. Februar im Ampere

Der Name Me and My Drummer sagt eigentlich schon das Wesentliche des Berliners Duo aus. Eine Sängerin, in diesem Falle „Me“, oder Charlotte Brandi mit bürgerlichem Namen, und ihr Schlagzeuger, Matze Pröllochs. Zwischen Indie, Pop und Folk bewegen sich die beiden auf dem musikalischen Terrain von Austra, Angus & Julia Stone, Hundreds, She Keeps Bees, Feist und ein bisschen von We Have Band. Vor drei Jahren erschien Ihr Debutalbum mit dem Hit You´re a runner.

 

 

Waren es beim Debutalbum The Hawk, the Break, The Prey noch die reduzierten Arrangements, die dennoch nicht an Kraft und Aussage verlierten, schlägt man bei der ersten Singleauskopplung Blue Splinter View vom zweiten Album Love is a Fridge einen erfrischenden neuen Weg ein. Mit Background-Sänger, Tambourine, Gitarre, Schlagzeug, Synthies, Streicher und einer kräftigen Hook besingt Brandi rotierend über das Scheitern einer Beziehung in einem One-Cut-Video. Ein bisschen zielstrebiger, ein bisschen entschlossener und nicht mehr so verträumt. Nicht zuletzt durch Produzent Olaf Opal scheint ihr Sound erwachsener und reifer geworden zu sein.

 

 

Pünktlich zum kommenden Album Love is a Fridge gehen die beiden Berliner auf Tour. Am 19. Februar habt ihr die Chance, Me and My Drummer live im Münchner Ampere zu sehen. Dabei solltet ihr euch nicht zu lange Zeit lassen. Die Shows in Berlin und Hamburg sind bereits ausverkauft. Das zweite Album des Duos kann auf der Seite von Sinnbus, dem Recordlabel, vorbestellt werden.

 

12493476_1117485251618577_531964491072583707_o


In aller Kürze

Me and My Drummer

19. Februar 2016 im Ampere

19:30 Uhr

Tickets gibt´s ab 19,70€ hier


Fotocredits: Olga Kessler 

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons