Aktuell, Gute Sache, Leben, Stadt, Stadttouren by MUCBOOK

Meet Your Local Heroes – mit MUCBOOK auf Entdeckungstour durch München

Johanna Rollenmiller

Johanna Rollenmiller

Ganz große Liebe für fabelhafte und oder außerordentliche Adjektive.
Johanna Rollenmiller

Hast du dich schon immer gefragt, woher die MUCBOOK-Redaktion eigentlich all ihre Ideen und Inspirationen bekommt? Klar, von den Straßen dieser Stadt. Allerdings muss man schon wissen, an welchen Ecken man die Unikate, Exoten und Pioniere antrifft, die München so besonders machen. Genau dorthin wollen wir dich mitnehmen, auf unsere „Meet Your Local Heroes“-Tour zum 10-jährigen MUCBOOK-Jubiläum.

Das erste Stadtmagazin zum Mitgehen

Die Redaktion hat eine bunte Tour-Tüte zusammengestellt, in der sich aufstrebende Start-Ups neben sozialen Projekten einfinden und sich kulturelle Oasen neben schmackhaften Schmankerl tummeln.

An acht verschiedenen Terminen werden wir zusammen mit zehn bis 12 Personen viele dieser Orte besuchen und ein ganz eigenes Bild Münchens kreieren.

Jede der Touren stellen wir individuell neu zusammen, so öffnen sich Türen zu versteckten Design-Studios, coolen Craft-Food-Küchen, angesagten Galerien, hippen Privatwohnungen oder frisch eröffneten Läden. An diesen spannenden Orten lernst du in persönlichen Gesprächen die treibender Akteure des Wandels in München kennen.

So sieht die „Meet Your Local Heroes“-Tour aus:

Der Treffpunkt ist das Werksviertel-Mitte, hier öffnen dir kleine Ateliers ihre Türen und du erfährst, was sich eigentlich hinter dem brodelnden Viertel verbirgt. Vor dem Ausgang warten dann auch schon zwei HeyMinga-Bullibusse auf uns, sie werden uns als Shuttle dienen und für die richtige Stimmung sorgen.

Nachdem wir die BewohnerInnen eines hippes Lofts am Wiener Platz kennengelernt haben, gibt es erst einmal Kaffee – schließlich geht Stadtliebe bekanntlich auch durch den Magen. Im Anschluss geht es weiter nach Giesing. Dort lernst du die Macher vom Grünspitz kennen, ein grünes Projekt an der Tegernseer Landstraße.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Café MoKKa (@mokka_muenchen) am

Im Atelier von Hilde Polz erwartet uns dann Fashion und Kuchen. Abschließend klären wir noch die Frage: was macht ein Schiff eigentlich auf einer Brücke? Die Alte Utting empfängt uns also mit offener Kombüse, versorgt uns mit Snacks und steht für ein paar Fragen zur Verfügung. Ein ganz besonderes Highlight erwartet uns hier am 12. März: Die Fotografin Lena Engel stellt uns ihren liebsten Ort in München vor. Falls du neugierig geworden bist, kannst du schon einmal ihre Website besuchen.

Deine Termine für „Weniger Bussi Bussi, mehr Amore“

Von unseren Touren nimmst du nicht nur ein glückliches Lächeln mit, sondern auch viel Inspiration und Kontakte die noch lange nachwirken – wie bei jeder guten Reise. Ganz nach unserem Motto „Weniger Bussi Bussi, mehr Amore“ präsentieren wir dir hier die großen und kleinen Geschichten, die München für uns so lebenswert machen.

Die „Meet Your Local Heroes“-Tour findet am 12. März von 16 – 21 Uhr zum ersten Mal statt.

Ab dem 16. März geht es dann wöchentlich weiter, wobei die Touren hier um 14 Uhr starten und gegen 17 Uhr enden:
23. März/ 30. März/ 6. April/ 13. April/ 27. April/ 4. Mai.

Tickets kannst du für 49 Euro hier erwerben.

Wir freuen uns sehr auf dich und: #supportyourlocalartist

 

Bild: (c)Alte Utting

No Comments

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons