Kultur, Leben, Was machen wir heute?

Mit dem Tourbus in die Welt hinaus

Josephine Musil-Gutsch
Letzte Artikel von Josephine Musil-Gutsch (Alle anzeigen)

Feierwerk_Tourbusse_1_und_2

Konzerte in anderen Städten? Die Fachstelle Pop im Feierwerk und die Autovermietung „Buchbinder – Rent A Car“ stellen Münchner Bands Tourbusse für ihre Auftritte zur Verfügung.

Die Münchner Bands sind ein fester Bestandteil der Popkultur der Stadt. Sie prägen laut Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers den „Sound of Munich“. Da der Sound aus München auch in anderen Städten begehrt ist, ist in der Münchner Bandszene die Nachfrage nach Tourbussen sehr hoch.
Um Münchner Musiker zu unterstützen stellen das Kulturreferat und die Fachstelle Pop im Feierwerk den Bands seit 2009 Tourbusse zu Verfügung.
Bei der Fachstelle Pop werden musikalische Projekt auf verschiedenste Art und Weise unterstützt. Ihr Angebot erstreckt sich von der Bereitstellung von Ãœbungsräumen über Workshops zu Soundchecks, Studios und Bühnenshows bis hinzu ersten Auftrittsmöglichkeiten. Seit ihrer Gründung in 2009 hat sich das Netzwerk so Schritt für Schritt zur „Popkulturlandkarte“ entwickelt. Neben der Tourbusvermietung gehört auch der jährliche Bandwettbewerb Sprungbrett zu ihren beliebtesten Projekten.
Neu ist nun, dass auch die Autovermietung „Buchbinder – Rent A Car“ sich an der Bandförderung beteiligt. Natürlich sind die Preise dem Geldbeutel der Bands angepasst. Für Auftritte in Deutschland, Österreich oder Frankreich haben die Bands mit den Bussen bisher schon über 50.000 Kilometer zurückgelegt.

Ãœbrigens: Die Sieger des letzten Sprungbrett-Wettbewerbs („Shadow Friend“, „Piccadilly Backpackers“ und Münchner Band des Jahres „Naked Super Hero“) spielen am 5. August 2012 ab 19 Uhr im Theatron Musiksommer.

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons