Kultur, Was machen wir heute?

The Whiskey Foundation – Heimspiel mit neuem Album „Mood Machine“

Tobias Mayr

war sich eigentlich mal sicher, dass er München öde findet. Hat dann aber Bier, Brezn und das blau der alten U-Bahnen zu sehr vermisst und seine Meinung wieder geändert.
Tobias Mayr

Sie sind wohl die raueste und gleichzeitig stilvollste Männerband, die die Landeshauptstadt derzeit präsentiert. Puls ehrt sie sogar als die „Bayerische Band der Woche„. Gerade richtig, denn heute Abend feiert The Whiskey Foundation die Releaseparty des neuen Albums „Mood Machine“.

rfQSJM4Qmye2Ulj5v8tN_The Whiskey Foundation (2)

The Whiskey Foundation – spirtuos und nikotingeschwängert. Ihr Sound erinnert eher an zigarrenvernebelte Bars in Chicago, als an den Livesound, der hierzulande die Bühnen prägt. Mit Blues und Soul konnte man das Münchner Publikum bisher wenig reizen – doch The Whiskey Foundation ändern das gerade.

Wie machen sie das? Die fünf Münchner sind ein Gesamtkonzept. Sie hören sich nicht nur gut an, sie haben auch diesen unverwechselbaren Charme, den es braucht um die Mädchen-(und Männer)herzen zu erobern. Sinnlich, distanziert, bisweilen wild und trotzdem mitten drin im Qualm des Tumults. Dazu die wilden Mähnen und gepflegten Bärte, die man doch eigentlich schon als Relikt der 60er und 70er begraben wollte. Zum Glück kam es noch nicht soweit – findet man mittlerweile auch wieder in München.

Nach dem Debütalbum „Take the Walk“ und zahlreichen deutschlandweiten Tourneen kommt nun schon das zweite Album „Mood Machine“ auf den Markt. Ein Album, das es im Erbe von „Take the Walk“ sicher nicht einfach haben wird, denn es muss sich selbst neu erfinden, um nicht zur bloßen Fortsetzung zu verkommen.

Zweifellos wird es diesem Anspruch aber gerecht werden. Heute Abend spielen die fünf Jungs die ersten Akkorde von „Mood Machine“ in der Muffathalle an.  Beim Muffatwinterfest im Januar haben sie bereits bewiesen, dass sie in der Muffathalle binnen Minuten kräftig einheizen können. Es wird also ein Heimspiel auf neuen Wegen werden, supported übrigens von The Charles.

Einzig Vinylfetischisten werden nicht auf ihre Kosten kommen. Die Schallplatten hängen noch in der Produktion. CDs, T-Shirts, Poster und was das Merchherz sonst begehrt stehen aber zu Hauf zur Verfügung.

The Whiskey Foundation „Mood Machine“ Release Party
Muffathalle
Zellstr. 4
D-81667 München
Einlass: 20 Uhr
Vorverkauf: 13 Euro / Abendkasse: 15 Euro

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons