Kultur, Was machen wir heute?

Verdeckte Adressaten

David Kreisl

Ich bin der David. Hallo

Letzte Artikel von David Kreisl (Alle anzeigen)

PLATFORM3 präsentiert ein von der Weiße Rose Stiftung e.V. initiiertes, gemeinsames Kunstprojekt zur Thematik des Flugblattes als Medium des politischen Widerstandes. Ausgehend von den historischen Aktionsformen der Gruppe Weiße Rose untersucht das Projekt „Verdeckte Adressaten“, wie kritische Inhalte öffentlich werden und welche Medien dabei – historisch und aktuell – zum Einsatz kommen können.

egeqg
Foto: Katrin Mayer, PLATFORM3, alle Rechte vorbehalten

Der Beitrag von Metahaven besteht aus einem gestalteten Objekt, einer Art Kreditkarte, die zusammen mit einem Text an ausgewählte Adressaten verschickt und im Ausstellungsraum präsentiert wird. Die eine Seite der Karte ist verspiegelt, die andere Seite ist vollflächig magnetisiert. Sie changiert damit zwischen potentieller „Waffe“ und hedonistischem Symbol, während der Text über den Status von Information und Datensicherheit spricht.

Katrin Mayer nimmt Strategien jugendoppositionellen Verhaltens während der Nazizeit in den Fokus ihrer künstlerischen Recherche. Dabei greift sie insbesondere neuere Forschung auf, die ein differenziertes Bild zum Thema Widerstand zeichnet. Ästhetische Aufbereitung findet die Recherche in einem Druckwerk im Risographverfahren sowie einer Plakatierung im Rahmen der Ausstellung.

Das Kunstprojekt wurde initiiert in Gedenken an Dr. h.c. Anneliese Knoop-Graf. Sie war die jüngere Schwester des ermordeten Weiße Rose Mitglieds Willi Graf und hatte sich bis zu ihrem Tod am 27. August 2009 unermüdlich für das Vermächtnis der Weißen Rose eingesetzt. Willi Graf bat in seinem Abschiedsbrief vom Tag seiner Hinrichtung am 12. Oktober 1943 seine Schwester, sie möge den Freunden eine letzte Bitte ausrichten: „Sie sollen weitertragen, was wir begonnen haben.“

Metahaven (NL) und Katrin Mayer (D)
PLATFORM3 – Räume für zeitgenössische Kunst

9. – 25. November, 2011
Lichthof LMU/ DenkStätte Weiße Rose

Eröffnung: 8. November 2011, 19:00 Uhr Begrüßung, Lichthof LMU
19:30 Uhr: Künstlergespräch mit Katrin Mayer „Widerstand und seine Medien“, DenkStätte Weiße Rose am Lichthof LMU

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons