Kultur, Was machen wir heute?

Weg mit der alten Schule

Der Druck steigt, das trifft besonders auf die Schule zu. Immer weniger Zeit bleibt fürs außerschulische Leben, also den Teil, der am meisten Spaß macht, während die Anforderungen an die jungen Menschen wachsen und wachsen.  Der Berg an Verpflichtungen lässt kaum Raum für Dinge wie Kreativität, Selbstfindung oder soziales Engagement, das vielen wichtiger wäre, als den trocken vorgesetzten Stoff der letzten Woche wiedergekäut auf einem Prüfungsblatt herunterzubeten.Darum organisiert die StadtschülerInnenvertretung München am Mittwoch, den 23. Juli eine Bildungsdemo mit dem Motto „Wir sind viele“ gegen das versteifte bayerische Bildungssystem.

10475801_666822316705885_2166497673215429272_n

Um 10:30 Uhr tun sich am Karlsplatz-Stachus in München Schüler und Schülerinnen aus Bayern zusammen, um sich und ihrer Kritik Gehör zu verleihen. Für mehr Digitalisierung im Unterricht, für Lehrer, die nicht nur ihr Fach lieben, sondern echte Pädagogen sind. Für individuelle Förderung und mehr Mitbestimmung im Schulalltag.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons