Fotobook, Kolumnen

#dAUntown: Loomit und Bert besprühen die Fassade des Paulaner-Malzsilos

Das Bier zieht aus und die Kunst ein: Seit Freitag, dem 21. Oktober gestalten die Graffiti Künstler Loomit und Bert in schwindelnder Höhe die Fassade des alten Malzsilos der ehemaligen Paulaner Brauerei. Eine Hommage an die Au nennt der Künstler, der selbst in der Au wohnt, sein Werk.

Doch nicht nur auf der großen Wand hinterlässt der international renommierte Street-Artist seine Spuren: Ein paar von Loomits berühmten Elefanten treiben sich auch auf dem Dach der ehemaligen Brauerei und an den Aussenwänden herum.

Sollte Loomit mit Berts Bierperlen auf der Fassade inzwischen zufrieden sein, müsste das Kunstwerk jetzt eigentlich fertig sein. Und da bleibt es dann auch hoffentlich noch eine Zeit lang, denn der Abrisstermin steht noch nicht fest. Und die Bewohner der Au können ihre Hommage an den schönen Stadtteil noch eine ganze Weile aus der Ferne geniessen.

Hier die Bilder:


Fotos & Text: Arnulf Fornoff

Tags:
, ,
No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons