05 Jun

freundebook – die Premiere mit KYTES

Sahika Tetik

MUCBOOK Sales&Kooperationen und Ensemblemitglied bei Impro à la turka!
Sahika Tetik

MUCBOOK proudly presents das freundebook, unsere neue Kategorie, die ihr absolut nicht verpassen dürft!

Das freundebook ist die lässige Erweiterung des Poesiealbums, also sozusagen die große Schwester, die uns zwar nicht (mehr) den Schulalltag versüßt, dafür aber das (Studenten-)Leben. Versteht sich von selbst, dass in unserem neuen Baby nur Künstler, Bands und Münchner Macher ein Plätzchen bekommen, denen wir den Stempel Prädikat:wertvoll guten Gewissens aufdrücken können.

Unsere Premiere übernimmt die Band KYTES, das sind diese hübschen Jungs aus München, die mit großer Euphorie und Tatendrang den ersten Eintrag in unserem freundebook hinterlassen haben. Die Jungs haben vor ein paar Tagen ihren ersten Song „Inner Cinema“ veröffentlicht und feiern den Release am 12.6. im Strom.

Wir stehen total auf den Sound und haben die Jungs bereits ins digitale Herz geschlossen! Damit ihr euch ebenfalls verknallen könnt (sharing is caring), verlosen wir 1×2 Karten für das Konzert. Aber jetzt erstmal Abtauchen ins freundebook:

Bandselfie:

kytes selfie

Die KYTES streicheln gerne den Bauch von Daenerys Targaryen

 

Das sind unsere bürgerlichen Namen: Michael Spieler, Timothy Lush, Thomas Sedlacek, Kerim Öke

So nennen uns alle anderen: KYTES

Alter: Durchschnitt 23

Beruf: Band

Geburtsort: München

Wohnort: München

Das sind wir in drei Worten:  Freunde, Musiker, Schniedelcousins

So sieht unser Morgen aus: Müsli, Dusche und dann ab in den Cuba-See.

Das inspiriert uns: Musik hören und spielen, Freunde, Filme, Reisen, andere Länder, Serien, Konzerte, Wetter, schöne Frauen, Leute die ’ne Mass Bier unter 5 Sekunden trinken, YouTube-Videos von Ziegen, die wie Menschen schreien.

Das ist die Schublade, in die andere uns stecken: „Läuft gut mit der Musik, oder? Macht ihr auch noch was Richtiges?“

Das tun wir gerne: Songs schreiben, Studio, Konzerte, Fußball

Und das schieben wir auf: Bandraum aufräumen

Danach suchen wir in München: Atomic Café

Das finden wir in München: Zuhause

Das macht uns schwach: Gutes Essen, neues Equipment

Damit kriegt uns keiner: Rosenkohl

Das machen wir, wenn keiner zuschaut: Vor unseren Proberaum schiffen

tumblr_nnvjh0jOAP1uuhveio1_1280

Das Leben ist ein Drink. Welcher?: Blutgrätsche (Anm. d. Redaktion: Rum weiß/braun, Zitrone, Ananas, Blutorange, Kirsche, Grenadine)

Da lernen wir Menschen kennen: (bitte ankreuzen!)
Supermarkt
Ausnüchterungszelle
Tinder
Kopierraum
Kloschlange X
Oder __________

In einem Paralleluniversum wären wir: Tim – Handwerker, Kerim – Moderator, Michi – IT-Firmenmanager, Thomas – Träumender Hippie

3 Dinge, die wir mit auf eine einsame Alm nehmen würden: iPod, Gitarre, Cuba Libre

Weißwurscht oder Leberkassemmel?: Weißwurscht

Was wir gelernt haben: Glaub an dich!

Letzte Worte: Liebes Mucbook, danke, dass wir in dein freundebook schreiben durften. Leider sind unsere Diddl-Sticker gerade alle aus. Wir spielen am 12.06. im Strom, kommt vorbei!

Was? KYTES

Wo? STROM

Wann? Am Freitag, den 12.06. ab 20.00

Wenn ihr dabei sein wollt, hinterlasst rechts einen Kommentar oder macht beim Gewinnspiel auf Facebook mit. Ansonsten gibt es natürlich auch Karten über das Strom zu ergattern.

5 Comments
  • Lella
    Posted at 18:51h, 05 Juni

    isch liebs

  • Markus
    Posted at 19:09h, 05 Juni

    s’geil!

  • Claudia
    Posted at 20:52h, 05 Juni

    sauber sog i! die Freddy’s waren live schon immer der Hammer und ich hoffe, das hat sich mit neuem Namen nicht geändert. würd mich gern davon überzeugen…

    liebe Grüße!
    weitermachen!

  • Cyrielle
    Posted at 09:19h, 06 Juni

    Freu mich so sehr dass ihr wieder mal die Bühne treten könnt! liebe grüsse!

  • Dosi
    Posted at 19:12h, 08 Juni

    Neuer Name, neuer Sound, super wie immer! Will ich live sehen!

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons