tagebook der HFF München, tagebooks

Häkeln mit Doris Dörrie: Bring deinen Plastikmüll zur HFF

HFF München

Die HFF München wurde 1966 gegründet und bildet die Filmtalente von Morgen aus. Seit 2011 ist sie inmitten des Münchner Kunstareals am Bernd-Eichinger-Platz untergebracht. Hier können alle Studiengänge unter einem Dach vereint werden: Kino- und Fernsehfilm, Dokumentarfilm & Fernsehpublizistik, Produktion & Medienwirtschaft, Kamera und Drehbuch. An der HFF München haben u.a. Maren Ade, Caroline Link, Florian Henckel von Donnersmarck und Wim Wenders studiert.
HFF München

Die Filmemacherin und HFF-Professorin Doris Dörrie lädt dich ein, Teil eines Kunstprojektes zu werden, bei dem aus Plastikmüll Münchens erstes Plastik-Meer gehäkelt wird.

Ein Meer aus Plastik vor der HFF

Dafür soll vor der HFF ein riesiges Meer aus Plastik entstehen, mit dem die HFF-Professorin Doris Dörrie auf die Verschmutzung der Meere aufmerksam machen will, die durch unseren unverantwortlichen Umgang mit Plastik verursacht wird.

Vom 1. bis zum 5. April kannst du deshalb immer von 9-18 Uhr Plastikmüll im Foyer der Hochschule für Film und Fernsehen am Bernd Eichinger Platz 1 deinen Plastikmüll abgeben. Der Plastikmüll sollte möglichst häkeltauglich und sauber sein- Hartplastik und Verpackungen von Fertiggerichten sollten also wie gewohnt in den Müll wandern.

Häkel the Plastik!

Wenn du willst, kannst du sogar selbst an dem Plastikmeer mithäkeln. Die HFF lädt alle begeisterten Häkler*innen dazu ein, gemeinsam an Münchens eigenem Plastik-Meer zu arbeiten. Während du das gesammelte Plastik zu einem riesigen Meeresteppich häkelst, werden Geschichten über das Meer und den Müll aus Wissenschaft und Literatur abgespielt.

Neben Plastik werden außerdem Geschichten, die von Studierenden der HFF geschrieben wurden, als Tonband in das Meer aus Plastik eingehäkelt.

 

An folgenden Terminen kannst du in der HFF deine Häkel-Skills unter Beweis stellen:

Mittwoch, 10. April | 17:30 Uhr | Minna Thiel vor der HFF München
Kick-off-Häkeln MEER PLASTIK mit Doris Dörrie

Mittwoch, 15. Mai | 17:30 Uhr | Foyer der HFF München
Häkeln mit dem Dok.fest München
Begleitendes Filmscreening um 18 Uhr: CHASING THE THUNDER, Dokumentarfilm über eine große Sea-Shepherd-Aktion gegen illegale Fischerei

Mittwoch, 19. Juni | 17:30 Uhr | Kino 2 der HFF München
Häkelmarathon mit Doris Dörrie

Seepferdchen Agnes

Picknick auf dem Plastikmeer

Als Einweihung für das Kunstwerk, dass anschließend rund um die Uhr vor der HFF und dem Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst zu sehen sein wird, wird ein gemeinsames plastikmüllfreies Picknick auf dem Teppich aus Plastikmüll veranstaltet. Die Picknick-Vernissage findet am 10. Juli um 17:30 auf der Wiese vor der HFF statt, an der außerdem die Band Dunghill spielen wird.

 


In aller Kürze:

Was? Kunstprojekt „Meer Plastik“ der HFF

Wo? Vor und in der Hochschule für Film und Fernseher, Bernd-Eichinger Platz 1

Wann? Vom 1. bis zum 5. April kannst du deinen Plastikmüll im Foyer der HFF abgeben, Häkeltermine siehe oben und Vernissage am 10. Juli um 17:30

Was kann ich mitbringen?All deinen häkeltauglichen Plastikmüll


Fotos: © HFF

1Comment
  • Dorothea Goergen
    Posted at 13:18h, 10 April

    Häkelnadel mitbringen wäre vermutlich von Vorteil ?

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons