tagebook von gallerytalk.net, tagebooks

Mandelmus selbstgemacht

Paradiesfutter

Schon bevor sie schreiben konnte, dachte Clarissa sich eigene Rezepte aus - die Leidenschaft für leckeres Essen war schon immer da! Und das hat sich auch nicht geändert, als sie 2012 zur Veganerin wurde. Ihre Rezepte sind gern saisonal, gern gesund, aber ab und zu darf auch mal frittiert werden und ordentlich Zucker rein, wenn der Genuss es rechtfertigt. Probiert es aus, habt Spaß und genießt paradiesisches, veganes Futter! Ab und zu gibt es Paradiesfutter übrigens auch live zu erleben - bei Kursen und Dinnern.
Paradiesfutter

Letzte Artikel von Paradiesfutter (Alle anzeigen)

Spätestens seit Atilla Hildmanns Kochbüchern ist Mandelmus in aller Munde, der einzige Haken ist der Preis: 6-10 Euro sind es meist für ein 250g Glas :O
Und Mandeln pur: ca. 3,50 Euro für Biomandeln dieser Menge. Hier lohnt es sich also mal wieder selbst ans Werk zu gehen. Mandelmus ist schnell und einfach gemacht, einzige Voraussetzung: ein guter Mixer, der mit Nüssen fertig wird!

Meiner kann es, wenn man sich nicht sicher ist, wie viel er aushält, würde ich die Mandeln erstmal so mit einem großem Messer hacken und es dann ausprobieren.

Wie genau du selbst zuhause Mandelmus machen kannst, liest du im Tagebook von Paradiesfutter.

Beitragsbild: © Paradiesfutter

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons