Aktuell, Kultur, Was machen wir heute?

Mucbook präsentiert: It’s a family affair – Bleu Roi im Orangehouse am 25.2.

Bleu Roi, das ist eine Basler Band um die Sängerin und Songwriterin Jennifer Jans. Zwei Geschwisterpaare (Jennifer und ihre Schwester an Gesang und Keys, Axel und Stefan an Gitarre und Drums), die sich fanden um gemeinsam wunderbar melancholischen Indie-Synthie-Electro-Rock-Pop zu spielen, der sich irgendwo zwischen Herz und Magengrube einnistet, meist sanft und getragen. Gerade live aber fräst die Band sich öfter auch mal sehr direkt rein, so in etwa zwischen Brust und Kleinhirn. Selber verorten sich Bleu Roi grob zwischen José Gonzalez, Sigur Ros, Bon Iver und Daughter.

Das klingt dann zum Beispiel so:

Stadtgeschichten und unendliche Weiten

Das Debütalbum „Of Inner Cities“, mit dem Bleu Roi nun zum ersten Mal auf Deutschlandtour geht, hat eine spannende Entstehungsgeschichte hinter sich: Geschrieben in New York, verfeinert in der Heimat in Basel und schließlich aufgenommen im altehrwürdigen Svenska Grammofonstudion in Göteborg, haben sich diverse Einflüsse im Sound der Band eingeschlichen: Breite Synthieflächen, die den Hörer in die Ferne tragen, hybride Beats, die mindestens (!) den Fuß mit zucken lassen und warme, mehrstimmige Melodiebögen, die mit Vocoder durchsetzt ganz eigene Klangsphären schaffen.

Noch ist die Band ein echter Geheimtipp, aber Münchner Musikfans sollten es sich gut überlegen, ihnen einen warmen Empfang zu bereiten hier in München. Es wird sich auf jeden Fall lohnen, sich darauf einzulassen.


In aller Kürze:

Was? Bleu Roi

Wo? Orangehouse, Feierwerk, Hansastr. 41,

Wann? 25.Februar 2017

Wieviel? 18,50 €, Tickets hier


Beitragsbild: (c) Stevie Fiedler und Martin Sautter, eyeloveyou

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons