Sinah Diepold
Aktuell, Münchenschau, Stadt

Münchner Gesichter: 8 Fragen an Sinah Diepold

München ist wie ein Dorf. Da kennt jeder jeden und über sechs Ecken ist eh die ganze Stadt ein erweiterter Freundeskreis. Damit das nicht in die allbekannte Oberflächlichkeit abrutscht, stellen wir euch auf Mucbook regelmäßig Münchnerinnen und Münchner vor, die ihr mit Sicherheit schon irgendwo mal gesehen habt. Menschen, die München mit ihren Ideen verändern und denen wir die wirklich wichtigen Fragen stellen.

Den Anfang macht Sinah Diepold. Sie ist Model und Yogalehrerin und setzt sich vor allem für ein gesundes Körperbild, jenseits des Fitness-Fanatismus und Magerwahns ein.

Liebe Sinah,

  1. Weißwurst oder Leberkas?

    Auf alle Fälle Weißwurst, ich esse aber großteils kein Fleisch mehr und dann wird es eher die Brezn, Obazda und Radi.

  2. Woran arbeitest du gerade?

    An einem riesigen Traum von mir ehrlich gesagt. Das ist aber noch nicht zu Veröffentlichung gedacht. Es wird groß und mein ganzes Herz fließt da gerade hinein. Ach, und an meiner wiederholten Winterflucht dieses Jahr nach Kapstadt mit meinem Freund. Da freue ich mich sehr darauf.

  3. Worüber fluchst du am häufigsten in München?

    Die Ignoranz im Verkehr… Ich fahre Smart und werde täglich von den unnötigen SUV’s und dicken Karren im Berufsverkehr behandelt, als hätte ich weniger Anrecht auf den Straßen. Wir wollen doch alle nur vorwärts kommen, es wäre so einfach.

  4. Dein bayerisches Lieblingssprichwort?

    Dir des deine, mir des meine… Die schöne Philosophie des Leben und leben lassen.

  5. Das macht dich zur Münchnerin:

    Ich reg mich viel zu sehr über Turnschuh mit Tracht auf.

  6. Geht immer:

    BREEEEEEEEEZN und wehe die versuchen mir in New York noch einmal ihre lapprigen Dinger auf der Straße als „Prezel“ zu verkaufen!

  7. Dein Lieblings- Insta- oder Twitteraccount?

    Es gibt sehr viel schöne Accounts, aber einer meiner Lieblinge ist gerade „DariaDaria“. Eine sehr sympathische Wienerin, die ihren Blog von einem sehr erfolgreichen Mode und Lifestyle Blog zu einem Blog mit nachhaltigem Lebensstil, Yoga und einem gesunden Frauenbild geändert hat. Schöner Content und echt.

  8. Wo war deine wildeste Partynacht?

    Puh, das ist ne Weile her, da ich mittlerweile das Leben einer Oma führe: 22 Uhr ab ins Bett und alle zwei Wochen ein Glas Wein: „Also das spür ich ja jetzt schon ziemlich.“ Aber ich würde sagen auf Bali während meines Yoga Teacher Trainings. Oops…

Beitragsbild: Susanne Schramke, unten: Manuel Ringelstetter

Ronja Lotz

Aus der Mucbook Chefetage gibt es Kunst und Kultur, aber verständlich!
Ronja Lotz
Tags:
, ,
1Comment
  • Bruderherz
    Posted at 17:23h, 30 September

    „Ich reg mich viel zu sehr über Turnschuh mit Tracht auf.“ – Ich hab morgen auf jeden Fall Turnschuhe an, nur für Dich! :-*

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons