sponsored by Heim + Handwerk, tagebooks

Rooms to Roam: diese Jungdesigner findest du im MUCBOOK Room auf der Heim+Handwerk

Heim + Handwerk

29.11. - 3.12.
Die Heim+Handwerk ist Deutschlands größter Pop-up-Store für Wohnen, Einrichten und Bauen. An den fünf Messetagen sind hier über 1.000 Aussteller, Handwerker und Wohn-Profis unter einem Dach! Nirgendwo sonst finden Sie in so kurzer Zeit eine solch große Vielfalt an Experten, die Sie individuell, unabhängig und kostenfrei beraten.
Heim + Handwerk

Ein Wochenende in Berlin, Hamburg oder einfach nur auf der Straße daheim – von Schaufenster zu Schaufenster schlendern, Farben, Textilien, Düfte und neue Designs beschnuppern, sich von der Stadt inspirieren lassen…  Nach einem Wochenendtrip mit dem Kopf voller neuer Ideen will man die Wohnung umgestalten. Selbst wenn das nur bedeutet, das Sofa von rechts nach links zu rücken und das neu geshoppte Kissen darauf zu inszenieren.

Aber Berlin, Hamburg und München an einem Tag? Das ist von 28. November bis 2. Dezember 2018 nur in Deutschlands größtem Pop-up Store auf der Heim+Handwerk möglich.

Auch in diesem Jahr präsentieren aufstrebende Independent Labels aus Berlin und Hamburg ihren Stil der Stadt. In der Berliner 2RAUMWOHNUNG könnt ihr euch vom Industrial Charme der Hauptstadt inspirieren lassen. Das HanseZIMMER entführt euch in die innovative Designwelt der Hansestadt.

Und das Beste? In diesem Jahr ist München zum ersten Mal mit seinem MUCBOOK-ROOM dabei! In den individuell gestalteten Zimmern kann man die Luft des urbanen Lifestyles und mutiger Interiordesign-Ideen schnuppern.

Der Mucbook-Room – wie Laptop und Lederhose

© Klewitz – Die Wohnung

Brandneu in diesem Jahr ist der MUCBOOK Room, mit dem sich zum ersten Mal die bayerische Metropole auf der Heim+Handwerk präsentiert. Ganz im Sinne von Laptop und Lederhose kuratiert MUCBOOK das München-Zimmer und bringt die Creative Class dieser Stadt, die neusten Trendobjekte Münchner Designer und die Themenwelt lokaler Influencer zum Anfassen in einen Raum der Ideen.

Unterstützt durch das Münchner Interior-Design-Duo von Raumgestöber geht es im MUCBOOK Room traditionsverbunden, innovativ und dennoch zeitlos zu.

„Fuktion Chair“ von hansandfranz.

Wir spielen mit den Münchner Klischees und brechen sie im Stil unserer Stadt. Lederhose ja, aber München hat noch mehr zu bieten – mit karokönig ecotailoring präsentieren wir Hemden aus 100 Prozent natürlichen oder recycelten Fasern im Gentleman Style.

Innovation trifft Tradition? Das kann auch Studio Faubel und bringt u.a. seine in der Porzellan-Manufaktur Nymphenburg gefertigte Leuchte Gentiana Alba mit. Die beiden Designer analysieren jedes Detail intuitiv, forschen nach den entscheidenden Zusammenhängen und produzieren traditionsbewusst.

Mit den Stücken von amabile trifft dann ein Touch von Skandinavien auf Münchner Tradition. Mit Liebe zum Detail stellt der Shop Wohnaccessoires, Mode, Leuchten, Papeterie, Möbel und noch vieles mehr von Jungdesignern vor. Wir freuen uns auch ganz besonders auf Klewitz Die Wohnung, HansandFranz, Room to Dream und Florian Artmann, die den München-Stil erst perfekt machen.

Tipp:

Meet & greet mit Horst Wittmann von handsandfranz auf der Heim+Handwerk: BesucherInnen können den Designer am Freitag, den 30. November, hautnah erleben. Horst wird uns ab 16 Uhr im MUCBOOK-Room besuchen, seine Designs vorstellen und sich Zeit für Gespräche nehmen. Kommt vorbei! Demnächst verlosen wir via Facebook natürlich auch Tickets für die Heim+Handwerk.


Infos in aller Kürze:
Was? Heim+Handwerk
WOHNEN, EINRICHTEN, BAUEN

Wann? 28.11. – 02.12.2018
Mittwoch bis Sonntag
9:30 – 19:00 UHR

Messegelände München


Beitragsbild: © Studio Faubel, Text: Susanne Schöb

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons