Aktuell, Fashion-Ding, Kultur, Leben, Nachhaltigkeit

Vintage overload: Flohmarkt-Hopping am Wochenende – ein Guide

Leila Herrmann

Analoge Kameras, Rattan Möbel, 70s Kleider – wir haben uns so lange nicht gesehen… Dafür bekommen wir dieses Wochenende nun die volle Dröhnung, denn in der ganzen Stadt finden Flohmärkte statt! Da fragt man sich natürlich: Wohin nur? Und weil man ja bekanntlich nicht auf allen Hochzeiten tanzen kann, haben wir euch die coolsten Spots für euer Flohmarkt-Hopping zusammengefasst.

Hofflohmärkte @Maxvorstadt, Westend &Co.

Endlich sind sie wieder da – und das gleich in 15-facher Ausführung! Freitag könnt ihr von 17-22 Uhr in Allach, Moosach und Harlaching auf Vintage-Jagd gehen. Am Samstag finden die Hofflohmärkte von 10-16 Uhr in den folgenden Vierteln statt: Thalkirchen, Sendling, Schlachthofviertel, Westend, Nymphenburg, Gern, Neuhausen, Maxvorstadt, Lehel, Haidhausen, Obere Au und Untergising. Die Routenpläne findet ihr auf www.hofflohmaerkte.de!

Designer Vintage x Elektrobiergarten @Villa Flora

Am Wochenende ist das Independent Secondhand-Label homefullofclothes aus Berlin in der Villa Flora zu Besuch. Hier treffen zahlreiche DJs, Designer*innen und Künstler*innen aus Berlin und München aufeinander. Das Line-Up findet ihr hier.

Vino Kilo @ Kunst Block Balve

Europas größter Vintage Kilo Pop Up Store kommt zurück nach München: Von Donnerstag bis Samstag könnt ihr im Kunst Block Balve Klamotten shoppen was das Zeug hält. Mit dabei sind außerdem auch CLOTHESfriends – ihr könnt die Teile also nicht nur kaufen, sondern auch mieten! Tickets müsst ihr hierfür vorher über Eventbrite buchen.

Beitragsbild: Unsplash/Nikola Duza

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons