tagebook von SevenCooks, tagebooks

20 Schmankerl gegen den After-Wiesn-Blues

SevenCooks

Traurig, dass die Wiesn schon vorbei ist? Warum verlängern wir sie nicht gemeinsam? Du bringst das Bier – wir die Schmankerl. Wir wüssten da nämlich ein paar deftige Klassiker, mit denen wir das Oktoberfestfeeling direkt zu dir nach Hause holen.

Obazda - ein Rezept zum Selbermachen von SevenCooks. Wiesn Schmankerl.
Mmmh, Obazda. Lässt sich leicht selber machen und schmeckt mit allem vom Brot bis zur Brezn.

Wie wär’s zum Beispiel mit Obazda, dem bayerischen König der Brotaufstriche? Wer den kauft, ist selber Schuld: Denn im Handumdrehen ist er selber gemacht. Mit einer Handvoll Zutaten, ein paar Gewürzen und lächerlichen 30 Minuten deiner geschätzten Zeit. Ärmel hoch und los!

Rezept für einen bayerischen Brezn-Salat - von SevenCooks
What? Brezn im Salat. Aber hallo!

Oder knusprige Brezn mal anders: im Salat. Mit einer ordentlichen Portion süßem Senf. Wenn du da nicht in Festzeltstimmung kommst, können wir dir auch nicht mehr helfen. Obwohl, bleib mal da – wir hätten da noch ein paar andere Ideen, die dich kulinarisch back to Wiesn zaubern.

Wiesn Schmankerl: Knödel
Knödel mit Schwammerl – einfach zünftig!

Gibt’s was Ehrlicheres, als selbst gemachte Semmelknödel? Okay, vielleicht die gute Seele, die im Bahnhofsschließfach den Geldbeutel einer Wiesn-Bedienung mit 3.000 Euro gefunden und zurückgegeben hat. Hast du davon gelesen? Aber wir kommen vom Thema ab. Semmelknödel sind nicht nur verdammt lecker, sondern auch DIE Methode, um alte, trockene Semmel einer neuen Bestimmung zuzuführen, anstatt sie wegzuwerfen. Schmeckt und ist gut für die Umwelt? Wie geil ist das denn!

Moment, wo sind denn die restlichen 17 Schmankerl? Ruhig durchatmen: Findest du alle in unserer Rezeptsammlung mit bayerischen Klassikern. Dort gibt’s auch alle Gerichte mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zuhause nachkochen. Schau vorbei – wir stemmen jetzt ein paar Maßkrüge (oder Pfannen oder sonst was Schweres – nicht dass sich die auf der Wiesn mühevoll erarbeiteten Armmuskeln gleich wieder verabschieden).

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons