open airs muenchen
Aktuell, Leben, Was machen wir heute?

Die 10 (wirklich) besten Open Airs für den Sommer 2019 in München

Der Münchner Sommer bricht an und bietet neben Freibad, Isar und Co. noch eine Menge anderer Gelegenheiten, Zeit im Freien zu verbringen: Open Air Events!

Wer bei Open Airs direkt ans Tanzen denkt, dem möchten wir unsere beiden Festivalguides für München und das Münchner Umland (Teil 1 und Teil 2) ans Herz legen. Aber natürlich kann man unter freiem Himmel auch mehr erleben, als nur Musik.

Zum Beispiel…

1. Wein trinken auf dem Pfälzer Weinfest auf Schloss Blutenburg

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von R (@ratzfatz586) am

Wann? Donnerstag, 30. Mai bis Sonntag, 2. Juni 2019
Wo? Schloss Blutenburg
Was? Das Paradies für Weinliebhaber. Ein Traum am verlängerten Wochenende – ein Tag im Schloss mit Wein und Flammkuchen. Dazu noch Musik für die perfekte Stimmung.

Wie viel? Eintritt frei!

2. Sport, Jazz und Sonnenuntergänge am Kulturstrand

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Münchner G’schichten (@muenchnergschichten) am

Wann? 15. Mai bis 10. August 2019
Wo? Vater-Rhein-Brunnen
Was? Zum letzten Mal verwandelt sich der Vater-Rhein-Brunnen ins Kulturzentrum, bevor die Sanierung der Ludwigsbrücke startet. Umso mehr freuen wir uns auf zahlreiche Events – sei es ein High Intensity Intervall Training an der Isar, eine Reise in die Goldene Ära mit dem Jazz-Sound vom Tramp Records Label oder ein Sonnenuntergang mit Beats von Local Heroes der Elektroszene.

Wie viel? Alle Events sind kostenlos!

3. Die Straßen anders erleben beim Streetlife Festival und Corso Leopold

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Streetlife Festival München (@streetlifemuc) am

Wann? Samstag, 25.Mai bis Sonntag 26.Mai, ab 16 Uhr
Wo?  Ludwig- und Leopoldstraße
Was? Das größte Straßenfest in München amüsiert seine BesucherInnen traditionell mit einer Vielfalt von Bands, Ausstellern und Initiativen. Für jeden Essensgeschmack ist hier was dabei – vietnamesisch, bayerisch oder libanesisch. Musiktechnisch findet auch jeder was für sich – Tanzpaare, die sich im Salsa-Rhytmus verlieren, Techno-Beats oder sogar eine Silent-Disko! Sich ausruhen kann man beim Siegestor, das zur grünen Oase des Festivals wird.

Wie viel? Eintritt frei!

4. Oper für alle!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Donald George (@donald.george1) am

Wann? Samstag 6. Juli 2019, 20:00 Uhr
Wo?  Max-Joseph-Platz
Was? Während der Münchner Opernfestspiele laden die Bayrische Staatsoper und BMW traditionell zur Oper für Alle. Am 6. Juli wird Richard Wagners Salome live aus dem Nationaltheater auf den davor liegenden Max-Joseph-Platz übertragen.

Wie viel? Eintritt frei!

5. Strandbar, Wakeboarden, Feuerwerk bei impark im Olympiapark

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von OLGA 🌙 (@olga_federico) am

Wann? 25. Juli bis 18. August 2019
Wo? Olympiapark
Was? Alles! Cocktails Trinken und Tischtennis Spielen in der Saluti da Capri Strandbar, Wakeboarden und Stand Up Paddling im Olympiasee, asiatische, bayrische oder vegetarische Snacks in der Feinschmeckergasse, über 100 Buden und Fahrgeschäfte, ein Riesenrad, Feuerwerk und viele kostenlose Konzerte auf der Seebühne im Theatron.

Wie viel? Eintritt frei!

6. Münchner Sommernachtstraum

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Miriam Felus (@miriamfeb) am

Wann? Samstag, 20. Juli 2019, ab 16:00 Uhr
Wo? Olympiapark
Was? Mehr als nur ein Musikfestival: Der Münchner Sommernachtstraum begeistert dieses Jahr mit dem Songwriter Milow, der 80er Star Kim Wilde sowie Elektroproduzentin Róisín Murphy. Zum krönendem Abschluss zaubern Pyroemotions mit einem Gesamtkunstwerk aus Feuerwerk, Spezialeffekten, Flammen und Wasserspielen den Olympiasee in ein Lichtermeer und lassen den Nachthimmel in den buntesten Farben erleuchten.

Wie viel? Tickets gibt es ab 29  Euro, Gruppentickets ab 26 Euro pro Ticket. Und wem das zu teuer ist, der sucht sich einfach wo anders im Olympiapark ein schönes Plätzchen, denn seien wir mal ehrlich: es kommt doch eh nur jeder für das großartige Feuerwerk.

7. Isarinselfest

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von I Heart Munich (@iheartmunich) am

Wann? Freitag, 13. September bis Sonntag, 15. September 2019
Wo?  Von der Museumsinsel die Steindorfstraße entlang zur Praterinsel
Was? Buntes Treiben an der Isar: Viele kleine Bühnen, auf denen Bands, Blaskapellen und Singer-Songwriter auftreten, dazu gibt’s Bratwurstsemmeln und ähnliches. Außerdem Polizei- und Feuerwehraufführungen, Info- und Aktionsstände und Aktionen für Kinder und Jugendliche wie einen Kletterturm, einen Kinderzirkus und offene Workshops für Jonglieren, Einradfahren, Diabolo etc.

Wie viel? Eintritt frei!

8. StadtLesen auf dem Odeonsplatz

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Uli Bülow (@nanki_photo_art) am

Wann? Donnerstag, 3. Oktober 2018 bis 6. Oktober 2019
Wo?  Odeonsplatz
Was? Openair-Schmökern: Schnappt euch einfach eins der über 3.000 Bücher aus dem Bücherstapel oder nehmt euer Lieblingsbuch mit und legt euch in einen der vielen Sitzsäcke. Der Odeonsplatz verwandelt sich für einen Tag in eine einzige Leseoase – bis es dunkel wird.

Wie viel? Eintritt frei!

9. Yoga, Grillen und Live-Musik beim Gans am Wasser Open Air

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Café Gans am Wasser (@gans_am_wasser) am

Wann? Samstag, 22. Juni, ab 12:00 Uhr
Wo? Café Gans am Wasser im Westpark
Was? Der Tag beginnt mit einer morgendlichen Yoga-Stunde direkt am schönen Mollsee. Den ganzen Tag über gibt es leckere Burger vom Grill und das obligatorische Spezi in der Hängematte, der ausrangierten Badewanne oder auf dem Plattensofa. Dazu live Musik von Schoko, Antun Opic und Commander Love und abends noch ein Lagerfeuer.

Wie viel? Yoga kostet 17 Euro, ansonsten ist der Eintritt frei!

10. Sommer Tollwood im Olympiapark

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Giulia (@_giuulia) am

Wann? Mittwoch, 26. Juni bis Sonntag, 21. Juli 2019
Wo? Olympiapark
Was? Wenn man sich wieder einmal nicht zwischen frisch aufgeschlagenen Kokosnüssen, Spiralkartoffeln, ungarischen Langos oder Baumstriezeln, gebrannten Mandeln oder Burgern, Caipis oder Mojitos entscheiden kann, dann ist es wieder soweit: Tollwood-Zeit! Konzert-Highlights dieses Jahr: Sting, James Morrison & Matt Simons, Walk off the Earth, Yung Hurn, RIN, Samy Deluxe. Wer keine Tickets ergattern konnte, genießt die Musik for free vom Olympiaberg aus. Wer unseren Blog aufmerksam verfolgt, könnte noch gute Chancen auf das eine oder andere Ticket haben.

Wie viel? Eintritt frei!

10+1. Sommertanz am Meer mit Eis beim Coccobello Open Air

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Alte Utting (@alteutting) am

Wann? Samstag, 18. Mai 2019, ab 11 Uhr
Wo? Alte Utting
Was? Ultimatives Urlaubsgefühl mit dem Bio-Gelato und Bowls in Kokosnuss-Schalen auf dem bekanntesten Schiff Münchens. Für die vollständige sommerliche Stimmung sorgen Ben Bartel, Simon Dremon und Wilef.

Wie viel? Eintritt frei!


Beitragsbild: Marvin Meyer on Unsplash (bearbeitet)

Autoren: Giulia Gangl, aktualisiert von Lika Misevich

Giulia Gangl

Giulia Gangl

"Überladung mit überflüssigen Fremdwörtern,
ausgiebige Verwendung von Modewörtern.
Die grauenhafte Unsitte, sich mit Klammern (als könnte mans vor Einfällen gar nicht aushalten) und Gedankenstrichen dauernd selber - bevor es ein anderer tut - zu unterbrechen, und so (beiläufig) andere Leute zu kopieren und dem Leser - mag er sich doch daran gewöhnen! - die größte Qual zu breiten.
Aufplustern der einfachsten Gedanken zu einer wunderkindhaften und verquollenen Form."
(Kurt Tucholsky)

Ups.
Giulia Gangl
No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons