Aktuell, Die 10 wirklich besten..., Essen, Stadt

Die 10 (wirklich) besten Tipps für einen Urlaubstag in München

Obwohl Urlaubsreisen ins europäische Ausland wieder möglich sind, werden wohl viele von uns diesen Corona-Sommer trotzdem in München verbringen. Mit der Tram durch München anstatt mit dem ICE nach Paris zu fahren, klingt erstmal ziemlich mickrig. Auch der Gedanke daran, griechische Strandrestaurants gegen überfüllte Biergärten einzutauschen, macht wenig Vorfreude auf die kommenden Monate. Wir retten dir den Sommer! Denn mit diesen Tipps für alle Tageszeiten kannst du einen Urlaub daheim verbringen, der sich wie ein Trip nach Spanien, Italien, Griechenland und sonst wohin gleichzeitig anfühlt.

Guten Morgen, Heimurlauber!

1. White Rabbit’s Room – Abtauchen in eine andere Welt

Wie wäre es mal ganz wo anders Urlaub zu machen? Zum Beispiel in einer Märchenwelt?

Verzaubern lassen kannst du dich im White Rabbit’s Room in Haidhausen. Dieser kleine Hasenbau bietet genau das, was man braucht, um dem hektischen Alltag zu entfliehen und in eine ganz andere Welt einzutauchen. Egal ob herzhaft oder süß, der White Rabbit’s Room hat alles was das Frühstücksliebhaber-Herz höher schlagen lässt. Natürlich wird hier alles ohne Geschmacksverstärker und ohne künstliche Konservierungsstoffe täglich frisch zubereitet. Wie sollte es denn anders sein in einer Märchenwelt?

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8:00-18:00, Sa. und So. sowie Feiertags 9:00-17:00
Franziskanerstraße 19

2. Boulangerie Dompierre – Auf den Spuren des französischen Charmes

Macarons, Pains au Chocolat oder einfach ein Croissant getunkt in einem einfachen Café au Lait: Egal für was du dich entscheidest, die Boulangeries von Dompierre garantieren dir französischen Flair. Mit ihren verschiedenen Boulangeries ist unser französischer Liebling gleich vier Mal in München vertreten. Vive le Geschmack ist das Motto der Münchner Kette und das merkt man auch: Keine Backmischungen oder Zusatzstoffe sind erlaubt, nur Zeit, die sich die Franzosen nehmen: Notre ami – le temps ist die Devise. Nehm dir die Zeit und verwöhn dich mit französischem Charme und douceurs de France. La Vie est belle, auch in München! 

Öffnungszeiten Boulangerie Maxvorstadt 1: Mo. bis Fr. 7.00–19.00, Sa. 8.00–19.00, So. und Feiertags 9.00–19.00
Türkenstraße 21

Die Alternative zum Tag am Strand 

3. Isarufer Grünwald – Entspannung pur

Hast du auch manchmal einfach genug von der Stadt und sehnst dich nach Wellenrauschen und Stille?

Dann haben wir hier einen kleinen Geheimtipp: Schnapp dir dein Radl und fahr doch einfach mal rechts der Isar Richtung Süden, vorbei am Flaucher und dem Tierpark bis kurz vor die Grünwalder Brücke. Achtung! Nicht jedes Fahrrad macht das letzte Stück Waldweg mit, alternativ kannst du auch die Tram 25 bis Grünwald nehmen und dann runter zum Isarufer laufen. Was dich da erwartet ist nichts außer leere Kieselufer, Vögelgezwitscher und Flussrauschen. Der perfekte Ort, um sich einfach faul in die Sonne zu legen ohne von links und rechts mit Musik zugedröhnt zu werden (auch wenn wir unseren Englischen Garten trotzdem über alles lieben). Dieses kleine Stück ist sehr wahrscheinlich sogar entspannter als jeder Strand auf Kreta.

4. Schloss Nymphenburg und der Schlosspark – München, bist das wirklich du?

Das Schloss Nymphenburg ist lange kein Geheimtipp mehr, trotzdem gehört die Parkanlage wohl zu den schönsten Münchens. Das Schloss erinnert mehr an Versailles als an das Herzstück eines Münchner Stadtteils. Mit seinem imposanten Schlosspark lassen sich immer wieder neue faszinierende Ecken finden, zum Beispiel der Baadersee mit seinem filmreifen Apollotempel im Süden des Parks. Falls du die 229 Hektar Fläche der Nymphenburger Anlangen noch nicht vollständig bestaunt hast, wäre diesen Sommer die perfekte Zeit dazu. Empfehlenswert ist es auch, sich ein kleines Picknick vorzubereiten und es sich vor Ort, zum Beispiel auf einer kleinen Lichtung, gemütlich zu machen.

Und falls du dich nach dem Besuch immer noch nach Versailles sehnst: Mach doch mal einen Ausflug zum Schloss Herrenchiemsee. Dort wurde der Spiegelsaal aus Versailles nachgebaut – allerdings in noch größer! 

Öffnungszeiten Schlosspark: Januar-März, November, Dezember: 6-18 Uhr, April und Oktober: 6-20 Uhr, Mai-September: 6-21.30 Uhr
Schloß Nymphenburg 1

5. Botanischer Garten – Für das Fernweh in Richtung Äquator 

Egal ob Mexiko, Afrika oder Asien, im Botanischen Garten finden alle mit Fernweh den richtigen Platz. Glashäuser gefüllt mit Palmen und exotischen Pflanzen erwarten dich im Paradies für Tropenliebhaber. Während der Botanische Garten neben seinen Gewächshäusern auch einen beeindruckenden Außenbereich hat, ist er vor allem für die regnerischen August- und Septembertage geeignet, für eben genau dann, wenn München als Urlaubsort am ungeeignetsten wirkt.  

Disclaimer: Auf Grund der aktuellen Situation haben die Gewächshäuser zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels noch geschlossen. Allerdings ist der Außenbereich zugänglich und wir gehen davon aus, dass auch die Gewächshäuser bald wieder zugänglich für alle sind.

Öffnungszeiten: 10- 18Uhr
Eintrittspreis: 4- 5,50 €
Menzinger Straße 65

6. Rosengarten – Westpark oder Wien?

Diese kleine Oase im Westpark erinnert durch die vielen Arten von Rosen an den Volksgarten in Wien und wer dort schon einmal war, weiß wie gut es dort duftet. Wie schön, dass wir das in München auch haben. 500 verschiedene Arten von Rosen werden hier jedes Jahr angepflanzt. Auch so lohnt sich eine Runde schlendern durch den Westpark. Über den Park verteilt, findest du einige „Open-Air“ Kunstwerke im asiatischen Stil, die erstmals 1983 zur Gartenausstellung dort platziert worden waren. Erst nach Wien und dann nach Thailand? Hört sich doch gut an.

Westendstr. 305

Eine kulinarische Reise raus aus München

7. Centro Español – Das älteste spanische Spezialitätenrestaurant in München

Authentische spanische Küche mit dem perfekten Flair, das ist das Centro Español. Was gibt es Besseres als nach einem heißen Sommertag in die Welt der spanischen Tapas einzutauchen. Die rustikale Einrichtung mit der freigelegten Ziegelmauer spiegelt die Atmosphäre der südspanischen Bodegas (Gewölbe/Weinkeller) eindrucksvoll wider. Unter anderem findest du Gambas al Ajillo und die klassiche Paella Valenciana auf der Speisekarte, aber auch extravagantere Gerichte wie die Meeresfrüchteplatte. Hier ist Spanien-Urlaubsfeeling vorprogrammiert!

Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. ab 17:30 Uhr
Daiserstr. 20

8. Pescheria – Ein Stück Italien im Herzen vom Glockenbachviertel

Zu einem Sommer mediterraner Art gehört Fisch in allen Variationen? Finden wir auch, deshalb unser Tipp: Die Pescheria in der Fraunhoferstraße. Auch wenn die Preise einen nur schwer verdrängen lassen, dass man gerade in München Abendessen geht, übertrifft die Qualität des Fisches alle Restaurants in der Umgebung. Ob man den Fisch ganz serviert bekommt oder nur ein Filetstück, kann man selbst entscheiden. Auch kann man den Fisch, bevor er auf den Grill oder in den Ofen geschoben wird, selbst aussuchen. Urlaubsfeeling pur! Solltest du dir mal mit deinen Freunden etwas gönnen wollen, kannst du dir hier auch gemeinsam einen großen Fisch teilen – da steht La Dolce Vita nichts mehr im Wege.  

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 11.30-15 / 17.30-1, Sa., So. und Feiertags 11.30-1
Fraunhoferstr. 13

Der perfekte Sundowner für einen gelungenen Urlaubsabend

9. The Flushing Meadows Bar – Manhattan Vibes dahoam

Dirty Martini, Mojito, oder einen Tequila Sunrise: Jeder Cocktail schmeckt 1A wenn man im schicken und gemütlichen Ambiente der The Flushing Meadows Terrasse bis zu den Alpen schauen kann. Außerdem ist die Hotelbar ein Meltingpot für internationales und heimisches Publikum – klein Manhattan eben. Und um den New York Flair abzurunden, darf man wie gesagt die Aussicht auf die Skyline Münchens nicht unterschätzen. Eine einzigartige Bar für diejenigen von euch, die eher zur Fraktion Großstadt-Urlauber gehören. 

Öffnungszeiten: Von 17-2 Uhr
Fraunhoferstraße 32

10. Gans am Wasser – ein gemütlicher Ausklang direkt am Wasser

Diese kleine kunterbunte Oase gibt einem Sommernachtsfeeling wie sonst kein anderer Ort in München. Das Bauwagen Café Gans am Wasser im Westpark ist geeignet für alle die ihren Urlaub lieber in einem Liegestuhl mit einem Bier statt mit einem Cocktail an der Bar ausklingen lassen wollen. 

Öffnungszeiten:

Sommer 
Juni/Juli/August
Montag-Samstag 10:00-00:00 Uhr 
Sonn- & Feiertage: 10:00-24:00 Uhr

Frühling und Herbst 
Mai/September
Montag-Samstag 10:00-22:00 Uhr 
Sonn- & Feiertage: 10:00-21:00 Uhr

April/Oktober
Montag-Samstag 10:00-20:00 Uhr 
Sonn- & Feiertage: 10:00-19:00 Uhr 

Siegenburger Str. 41


Beitragsbild: © Unsplash/Peri Stojnic

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons