Beste Events im März in München 2020
Aktuell, Die 10 wirklich besten..., Kultur, Stadt, Was machen wir heute?

Die 10 (wirklich) besten Events im März

Josephina Richardt

"Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt" - Mit einem Stift und Papier. Tieranhimmelnde Weltenbummlerin, einfach zufriedenzustellen mit Cola und Kinderschokolade.
Josephina Richardt

Wir befinden uns irgendwo zwischen fragwürdigem Winter und Frühling, relativ am Anfang eines neuen Jahres, aber doch schon wieder mittendrin, Fasching ist vorbei und Ostern noch lange hin. Um zu verhindern, dass euch diese Zeit zu grau vorkommt, haben wir für euch 10 Eventtipps für den März zusammengestellt. Damit wird der Monat gleich ein wenig fröhlicher.

1. Jazzlabor im Bahnwärter Thiel

Auch am 10. März erklingen im Bahnwärter Thiel bunte Klänge, diesmal aus der Jazzrichtung. Die talentiertesten Schüler der Hochschule für Musik und Theater München sowie der Neuen Jazzschool München e.V. experimentieren mit dem Genre und laden euch am Ende zu einer Jam Session ein. Hier könnt ihr euch bei Interesse selber ausprobieren und gemeinsam musizieren.

Wann & Wo: Dienstag, 10. März, 20.00 – 22.00 Uhr, Bahnwärter Thiel.
Eintritt frei, Spenden gerne gesehen. Mehr Infos gibt es hier.

2. egoFM fest 2020

Das egoFM fest geht in die nächste Runde. Am Samstagabend, 28. März, geht es los und erst beim nächsten Morgengrauen kehrt langsam wieder Ruhe ein. Es wird eine Nacht voller egoFM Sound und Live Acts, darunter Lola Marsh, Easy Life und Malik Harris. Die ein oder andere Überraschung wird auch versprochen, sodass keine Füße still stehen müssen.

Wann & Wo: Samstag, 28. März, 19.00 – 05.00 Uhr, Leopoldstraße 254.
Tickets: VVK € 28 zzgl. Gebühren / AK € 34.
Weitere Infos findet ihr hier.

3. #Klavier transformiert

Klavier Konzert im Schwere Reiter.

Am 17. März gibt’s musikalische Frauenpower im Schwere Reiter. Brigitte Helbig hat ihr Musikstipendium dafür genutzt, eine dreiteilige Musikreihe zu konzipieren. Im Fokus stehen Komponistinnen der Gegenwart. In diesem ersten Konzert davon entlocken ihre Finger dem Klavier Stücke von Isabel Mundry, Sarah Nemtsov und vielen mehr.

Wann & Wo: Dienstag, 17. März, 19.00 Uhr Einlass, Beginn 20.00 Uhr. Schwere Reiter.
Weitere Infos findest du hier.

4. St. Patrick’s Day

St. Patrick's Day Parade

Natürlich wird es im März auch wieder grün. Am Wochenende vom 14. – 15.3 erhält mit dem St. Patrick’s Day Irland zum 25. Mal Einzug in München. Wortwörtlich: den Höhepunkt stellt die große Jubiläumsparade am Sonntag dar.
Neben Street-Food bietet das Festival jede Menge musikalische Unterhaltung, Tanz und die traditionelle irische Messe. Und natürlich gute Laune und Partystimmung im Überfluss.

Wo & Wann: Samstag und Sonntag, 14. – 15. März, Start Odeonsplatz.
Mehr Infos gibt es hier.

5. Erster öffentlicher Oldstyle Flohmarkt 2020

Wer ein bisschen Abwechslung von der grünen Partymeile braucht, dem stehen an dem Wochenende die Salontüren des Cowboy-Club Münchens anlässlich des ersten Oldstyle Flohmarktes des Jahres offen. Für Verpflegung und Musik – diesmal im Countrystyle – ist gesorgt. Wer selber ausstellen möchte, kann sich anmelden. Weitere Infos dazu finden sich hier.

Wann & Wo: Samstag und Sonntag, 14. – 15. März, 09.00 – 15.00 Uhr. Cowboy-Club München. Eintritt frei.

6. Munich Urban Night Market

Inspiriert von Asiens Nachtmärkten findet am 13. und 14. März zum zweiten Mal der Munich Urban Night Market statt. Gepaart mit einer Party bis in die Morgenstunden gibt es einen Indoor Street-Food Nightmarket mit einem Mix aus allen Küchen. Am Freitag gibt es einen extra Vegan Day, am Samstag gibt es alles von Fleisch und Fisch bis zu den vegetarischen und veganen Varianten.

Wann & Wo: Freitag und Samstag, 13. – 14. März, ab 17.00 Uhr. Utopia – A Happening Place.
Weitere Infos gibt es hier.

7. Salome Tanz Gärtnerplatz – Ein interaktives Theater

https://www.instagram.com/p/B9MKx-RIrAi/

Wenn du dich schon öfter mal über einen völlig irrsinnigen Ausgang eines Balletts oder Theaters aufgeregt hast, dann hast du jetzt die Chance einfach selber mitzubestimmen. Salome Tanz basiert auf Oscar Wildes Drama „Salome“. Verpackt in ein zeitgenössisches Ballett werden die wichtigsten Elenden wie etwa Sehnsucht, Angst, Treue und Betrug, sowie Leben und Tod aufgegriffen.
Am Aufführungsabend werden beim Einlass Abstimmungskarten verteilt. Und nun bist du gefragt: werde zum Regisseur und entscheide über den Ausgang. Auch im Verlauf des Stücks sollst du dazu weitere Gelegenheiten bekommen.

Wann & Wo: (Premiere am Freitag, 6. März), Donnerstag und Freitag, 12. und 13. März jeweils 19.30 Uhr. Staatstheater am Gärtnerplatz.
Weitere Informationen und Tickets findest du hier.

8. Barhopping in Schwabing

Am 12. März findet das vierstündige Barhopping Event in Schwabing statt. Mit Barguide Alex geht es in drei angesagte und vor allem ziemlich verrückte Bars. In einer davon werden dir die Cocktails etwa auf dem Rücken eines Affen im Astronautenanzug, in einer Badewanne oder einem Blumenkübel serviert.

Wann & Wo: Donnerstag, 12. März, 19.00 – 23.00 Uhr. Münchner Freiheit.
Weitere Infos und Tickets findest du hier.

9. Poetry & Hip-Hop im Import Export

Interesse am Poetry Slam ist eine Sache, im Wettbewerb gegeneinander anzutreten eine andere. Im Import Export kannst du dich ganz ohne diesen Druck ausprobieren und den Spaß am gemeinsamen Austausch haben. Hip-Hop Künstler*innen und Spoken Words Artisten ergeben zusammen einen bunten Mix an Kreativität und Spaß. Neulinge sind herzlich willkommen, sich genauso auszuprobieren wie die Erprobten.

Wann & Wo: Donnerstag, 12. März, Beginn 20.00 Uhr. Import Export.
Alle weiteren Infos gibt es hier.

10. Helden: Eine Musik-Theater-Reise

Zu guter letzt der 10 Eventtipps für den März haben wir für dich die Inszenierung „Helden“. Drei Erzähler lassen den antiken Mythos „Das Goldene Vlies“ neu entstehen. Sie reisen durch die Welt, trauern, tanzen, zweifeln und lachen und gehen dabei der Frage auf den Grund, was eigentlich ein Held ist. Also eigentlich genau das, was wir auch den lieben langen Tag tun.
Das Stück dauert 60 Minuten und der Eintritt ist kostenlos. Nach der Aufführung kannst du noch mit den Produzenten*innen und Schauspieler*innen ins Gespräch zu kommen.

Wann & Wo: Montag, 9. März, 19.00 – 22.00 Uhr. Fritz-Winter-Straße 10.
Weitere Infos hier.


Da war noch nicht genug für dich dabei? Dann schau doch mal in unserem Eventkalender vorbei.


Bilder: St. Patrick’s Parade: © Johnny Cohen on Unsplash ; Klavier & Header: © Pixabay

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons