Aktuell, Leben

10 Fundstücke auf Instagram: #Munich mit Touristenaugen sehen

Ihr kennt das: Über die Sommermonate strömen Horden von Touristen durch die Stadt, auf der Jagd nach Sehenswürdigkeiten. Natürlich gibt es dabei genügend Gelegenheiten für schicke Instagram-Schnappschüsse.

Dabei zeigt sich: Die Touristen-Instagrammer sehen schöne Ecken, wo das Münchner Auge schon lang nicht mehr hängenbleibt, weil’s ja eh alles schon tausendmal gesehen hat. Da eröffnen ungeschulte Blicke ganz neue Perspektiven.

Das fängt natürlich am Flughafen an:

Dann ein Sonnenaufgang im Park:

Sunrise in #Munich 🌤

Ein von mollyluise💋 (@mollyluise) gepostetes Foto am

…und auch die kleineren grünen Oasen:

#green #Munich

Ein von Comic (@comicomic_) gepostetes Foto am

Ein bisschen Kunst im Innenhof:

My first stop in #Munich #endless #stairs #art #artistic #office #Deutschland #spiral #travelonrepeat #infinite

Ein von Roxana Sandu (@r0cksana03) gepostetes Foto am

Neue Perspektiven in der Frauenkirche:

Hovering Christ #munich #frauenkirche #cross #crucifix #christ #gothic #vault #sacred #architecture #look

Ein von Tomáš Gluchman (@tomasgluchman) gepostetes Foto am

Öhm, Trompeten? Warum nicht!

Und dann zur Abreise natürlich wieder der Flughafen:

In transit. #münchen #munich #germany #airport #transit #travel #travelgram #silhouettes #people #art

Ein von Simen Askjer (@saskjer) gepostetes Foto am

Natürlich gibt es auch viele fotografisch nicht so versierte Touristen.
Die fotografieren dann das Rathaus aus allen erdenklichen Perspektiven:

#munich with #mamabear 🐻 ☀️💙

Ein von Nadine (@nanni.lein_) gepostetes Foto am

🇩🇪 #munich #germany #europe #travel #trip #pinoy #philippines #wanderlust

Ein von Kenneth (@kennethcp) gepostetes Foto am


Beitragsfoto: instagram.com/jerry_springle

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons