Gute Sache, Leben

Heute Abend im Glockenbachviertel speisen und damit Geflüchteten etwas Gutes tun!

Kevin Brandt

Münchner Kindl ohne ausgeprägte Ortskenntnis. Politisches Wesen. Sprache ist Macht. Printanhänger. Schon immer schreibend. Schon immer suchend.
Kevin Brandt

Die meisten von euch hätte es heute Abend doch eh ins Glockenbachviertel gezogen. Vielleicht überdenkt ihr eure bisherige Restaurantwahl noch einmal, denn jetzt könnt ihr genießen und gleichzeitig Menschen helfen.

Peter Krainer, Rico Riemschüssel und Joost de Jong haben eine wundervolle Aktion organisiert, bei der nicht nur ihr profitiert. Wer heute Abend in ausgewählten Lokalen im Glockenbachviertel Getränke oder Mahlzeiten verspeist, spendet damit einen gewissen Anteil direkt an Geflüchtete. Die Erlöse gehen direkt an das Spendenkonto für Flüchtlinge der Stadt München.

Auf der frisch aufgesetzten Homepage könnt ihr herausfinden, bei wem das Abendmahl einen besonders positiven Beigeschmack hat.

Wir ziehen unseren Hut vor dieser guten Idee! Wer sprachlich begabt ist, kann außerdem mithelfen, die Kommunikationsbarrieren zwischen uns und den hier ankommenden Menschen zu verringern. In diesem Dokument, können die wichtigsten Vokabeln für eine gelungene Verständigung eingetragen werden.

On another note: Die Wiesn geht morgen los!

Fotocredit: Richard Gutjahr

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons