mucbook-10-ausgabe
Aktuell, Kultur, Leben, Stadt

Ein Heft über Münchner Hood-Liebe: Unsere 10. Ausgabe ist da!

Von einer Kneipe in die nächste fallen in der Maxvorstadt, den Gentrifizierungs-Irrsinn ertragen im Glockenbachviertel, mit einem Feierabendbier an der Isar abhängen in Untergiesing, sich ein bisschen langweilen in Laim – die MUCBOOK-Belegschaft pflegt eine spannende Hass-Liebe zu ihren Vierteln. Nur beim Westend sind wir uns alle einig: Zum Arbeiten und in der Mittagspause Abhängen gibt es kein schöneres Eckchen in München.

Für die zehnte Print-Ausgabe unseres MUCBOOK-Magazins haben wir uns in den Münchner Stadtbezirken umgesehen. Dass man hier Äpfel nicht mit Birnen, sondern eher mit LEDs vergleichen muss, dürfte allen Stadtkennern einleuchten. Denn wer hin und wieder gemütlich durchs herausgeputzte Lehel schlendert, um tags darauf im verrufenen Hasenbergl auszusteigen, weiß, dass zwischen diesen Vierteln Welten liegen. Aber München ist ja viele, und genau dafür lieben wir unsere Stadt so sehr!

Und München wird noch mehr.

In den nächsten Jahren dürfen wir an die 300.000 neue Stadtbewohner begrüßen. Um die Neuankömmlinge im Millionendorf unterzubringen, wird nachverdichtet, aufgestockt, ganze Viertel werden aus dem Boden gestampft. Aber kann Urbanität in neu geplanten Quartieren “künstlich” entstehen und was muss passieren, damit ein Viertel seine Identität trotz Wandel bewahren kann? Wir suchen mit kundigen Mitstreitern nach Antworten.

Was wir sonst noch für euch haben?

Wir lassen uns von einem Taxifahrer durchs nächtliche Bahnhofsviertel chauffieren, lernen Sendling durch die Augen von Schlachthofbronx kennen. Wir begeben uns auf eine Zeitreise in die Münchner Szeneviertel der letzten sechs Jahrzehnte und stellen uns die Frage: Ist München eigentlich immer noch ein Dorf? Außerdem präsentieren wir euch unsere neuen Lieblings-Insta-Accounts aus München, ganz vorn mit dabei: die @PasingerPerlen.

Was natürlich in keinem Viertel fehlen darf: ein richtig gemütlicher Biergarten. Wir haben uns mächtig ins Zeug gelegt und euch die 89 schönsten Biergärten aus allen Münchner Ecken zusammengesammelt. In diesem Sinne, Prost – und viel Spaß beim Schmökern!

Wer das neue Mucbook kaufen möchte, hier entlang bitte.

No Comments

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons