Aktuell, Münchenschau, Stadt

Munich Next Level: Der neue MUCBOOK-Podcast!

MUCBOOK Redaktion

Blicken wir momentan aus den Fenstern im Obergeschoss unseres MUCBOOK Clubhauses in der Bayerstraße 25, sehen wir die beeindruckend große Baustelle am Hauptbahnhof: reges Treiben um das Transitzentrum der Stadt. Ein treffendes Symbolbild für das Gefühl des raschen Wandels, das wir auch anderswo deutlich spüren. Mit diesen eindrücklichen Bildern vor Augen entstand in den letzten Monaten die Idee zu unserem neuen Podcast „Munich Next Level“ – einer Talkreihe, bei der es um nicht weniger gehen soll, als um die Zukunft unserer Stadt!

Ausblick auf den Hauptbahnhof aus dem MUCBOOK Breakout
Blick aus unserem Büro

Denn während hier die Baugeräte heiß laufen, stehen die Bänder in anderen Branchen fast ganz still: Clubs, Gastronomen und Kulturstätten kämpfen vielerorts gerade um’s Überleben. 2020 haben wir uns wohl alle irgendwie anders vorgestellt. Zwischen Corona-Pandemie und Mietpreiswucher, zwischen Klimazielen und Wachstumsschmerzen startet das „Millionendorf“ München in ein neues Jahrzehnt, das vielleicht weniger Sicherheiten verspricht, als diejenigen zuvor – aber auch viele Innovationen und Chancen birgt.

Pionier*innen der Urbanität sprechen über Wege in die Stadt der Zukunft

Große Herausforderungen also für die maßgeblichen Akteur*innen und Pionier*innen sowie alle, die es werden wollen! Um Problemlösungen und Stadtgestaltung nicht zur einsamen Entscheider- und Expertensache werden zu lassen, ist das vermittelnde und konstruktive Gespräch darüber so wichtig. Es trifft auf die wiederentdeckte Lust der Stadtbewohner*innen am stadtpolitischen Dialog und an der Mitgestaltung – denken wir zum Beispiel an das erfolgreiche Bürgerbegehren Radentscheid letztes Jahr!

Genau hier wollen wir mit dem Podcast Munich Next Level ansetzen. Egal ob Politiker*in, Kulturschaffende, CEO, Zwischennutzer*in, Aktivist*in oder Bauunternehmer*in: Wer in der Stadt etwas bewegt, der hat auch etwas zu sagen. Davon sind wir überzeugt. Mit Blick nach vorne und Optimismus wollen wir im gemeinsamen Dialog herausfinden, was das ist und somit auch dem Auseinanderdriften unserer Lebenswelten entgegenwirken! Der Podcast begleitet dabei einen gleichnamigen Braintrust und eine Reihe von Events in unserem MUCBOOK Clubhaus (dazu bald mehr).

Erste Folge mit Katrin Habenschaden (Die Grünen)

Los geht unsere Podcast-Reihe mit Katrin Habenschaden aus der Stadtratsfraktion der Münchner Grünen. Vor wenigen Monaten wurde sie zur zweiten Bürgermeisterin gewählt und sie könnte auch kaum eine bessere Kandidatin für unseren Podcast sein: Als gelernte Betriebswirtin und spätberufene Realpolitikerin bringt die geborene Aubingerin nachweislich etwas von der disziplinübergreifenden Perspektive mit, die bei schwierigen Entscheidungen oft gefragt ist und die wir mit unserem Format fördern wollen.

Weniger Umweltschutz wegen Corona? Warum ist die U-Bahn nach 23 Uhr so unzuverlässig? Wie gelingt die Planung von neuen Stadtquartieren? Und warum reden wir so oft gegen- statt miteinander? Fragen zu denen Katrin Habenschaden ihre Ansichten und Erfahrungen mit Moderator und MUCBOOK-Gründer Marco Eisenack in der ersten, 35-minütigen Folge teilt (Link unten).

Folge zwei: mit Christos Chantzaras (MakeMunichWeird)

In Folge zwei treffen wir Christos Chantzaras vom Projekt „Make Munich Weird Again“ (Teil des TUM Architecture Research Incubator). Mit ihm sprechen wir über über innovative Raumnutzung, dezentralisierte Städte, grüne Power Rangers und darüber, warum Büros nicht mehr Büros heißen sollten. Viel Spaß dabei:

Wen und was wollt ihr hören?

Auch von euch möchten wir natürlich gerne Feedback zu unserem neuen Projekt haben. Wie fandet ihr die erste Folge? Schreibt uns! Und fast noch wichtiger, teilt uns unbedingt mit, wen ihr in Zukunft gerne hören wollt oder welche Themen euch brennend interessieren. Ohne euch Zuhörer*innen macht der Podcast schließlich wenig Sinn. Daher möchten wir die Wahl der Themen und Personen auch an eurem Feedback ausrichten.

So geht’s weiter…

Neue Podcast-Folgen werden wir künftig immer freitags auf allen bekannten Portalen wie Spotify oder Apple hochladen. Aber keine Sorge: wir informieren euch natürlich immer auf unseren anderen Kanälen über neue Episoden.


Beitragsbild: Malte Wingen on Unsplash; Bild Hauptbahnhof: Rosalie Röhr; Bild Kathrin Habenschaden: © privat

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons