Alle Artikel von Ramona Drosner


Es soll Blumen regnen!
von

Manch einer nimmt zum 5. Geburtstag vielleicht geradeso das erste Mal eine Gitarre zwischen die Kinderfinger. Nicht so F. Lowerstreet, der hat in fünf Jahren schon ganze Hits in den Musikhimmel geschossen. So viele, dass man sie schon lange nicht mehr an einer Hand abzählen kann. Am Samstag wird gefeiert Continue reading “Es soll Blumen regnen!” »

11. September 2013
Feiern & Kultur,mucmusi | Kommentieren


elektronisches Gewitter
von


Am Freitag ist es soweit. Drei Münchner Bands schicken synthetische Blitze von der Strøm-Bühne und geben dem Publikum das verzückende Gefühl das man wohl hat, wenn man unter einer Hochspannungsleitung Drachen steigen lässt. Continue reading “elektronisches Gewitter” »

02. Juli 2013
Feiern & Kultur,mucmusi | Kommentieren


Hipstersound mit Sahnehäubchen
von

Seine Reise beginnt auf Indie-Pfaden, schlängelt sich weiter in ruhige Klanglandschaften und endet irgendwo da, wo Pop, Jazz, Soul und Elektro zu einem einzigen großen Gedanken verschmelzen. Chet Faker ist auf dem besten Weg mit nur 7 Songs die Welt zu erobern. Continue reading “Hipstersound mit Sahnehäubchen” »

30. Mai 2013
Feiern & Kultur,Nachtkritik | Kommentieren


Eine fette, fette Party
von

Seit nun mehr 30 Jahren gibt uns das Feierwerk tausende Gründe zu feiern, mit unzähligen Konzerten, Partys und Events. Zum runden Geburtstag hauen die Feierwerkler wieder richtig auf den Putz: Mit dem Make Or Break Festival läuten sie die Festival-Saison ein und laden alle Stammgäste, Musikbegeisterte und Partybären ein, gemeinsam zu feiern. Ein Hoch auf das Feierwerk! Continue reading “Eine fette, fette Party” »

18. April 2013
Feiern & Kultur,mucmusi | Kommentieren


EINRAD, ZWEIRAD, DREIRAD…
von
Rennrad, Einrad, Klapprad, Laufrad, Hollandrad… Für jeden gibt´s das passende Radl. Wer einen alten Drahtesel hat der noch gut in Form ist kann ihn beim Radlflohmarkt gegen einen flitzigen Zweiradporsche tauschen – oder auch gegen ein Kindderrad mitsamt Stützrädern, Entenklingel und Gepäckträgerfähnchen – oder natürlich andersrum. Im Backstage wird diesmal nicht zu fetziger Musik gerockt, sondern auf dem Übungsparcours mit alten-neuen Fahrrädern um Hütchen gekurvt- man will sein zukünftiges Zweirad schließlich auf beste Fahrtauglichkeit prüfen.
Die Stadt München kümmert sich immer auch um die liegengebliebenen Fahrzeuge im Fundbüro – die zusammengetragenen Fundräder werden auf dem Radlflohmarkt versteigert!
Wer eigentlich sein altes Fahrrad gar nicht hergeben mag, kann es bei der Bike-Kitchen aufhübschen. Außerdem bieten viele Stände Infos und Mimtachaktionen zu Verkehrssicherheit und Radl-Lifestyle an. Zu einem griabigen Flohmarkt dürfen natürlich Speis, Trank und eine fetzige Musi nicht fehlen!
Die Fahrrad-Annahme für die gereinigten Räder, die verkauft werden sollen findet am Vortag (5. April) zwischen 16 und 20 Uhr statt. Provision: 10-15 Prozent des Verkaufserlöses je Rad – jedoch mindestens 5 Euro
Münchner Radlflohmarkt im Backstage
6. April 2013 – 10 bis 16 Uhr
BACKSTAGE, Reitknechtstr. 6
S-Bahn Station Hirschgarten
Veranstalter: Green City Projekt GmbH im Auftrag der Radlhauptstadt München
Mehr Infos und die Verkaufsbedingungen unter www.radlhauptstadt.de oder
Tel. 089/890 668 613
Foto:Franziska Maxi Müller/www.jugendfotos.de
Rennrad, Einrad, Klapprad, Laufrad, Hollandrad… Für jeden gibt´s das passende Radl. Wer einen alten Drahtesel hat der noch gut in Form ist kann ihn beim Radlflohmarkt gegen einen flitzigen Zweiradporsche tauschen – oder auch gegen ein Kindderrad mitsamt Stützrädern, Entenklingel und Gepäckträgerfähnchen – oder natürlich andersrum. Im Backstage
Continue reading “EINRAD, ZWEIRAD, DREIRAD…” »
04. April 2013
tagebook von Grün&Gloria | Kommentieren


süße Droge
von

Eine Stimme wie Kandiszucker süß, rau, mit Ecken und Kanten; ein Sound bei dem einem die Knie weich werden und das gesamte Publikum plötzlich einen Kopf kürzer wird – im STRØM wird lässig und slow getanzt. Der Grund: Wild Belle. Continue reading “süße Droge” »

24. März 2013
Feiern & Kultur,Nachtkritik | Kommentieren


Im Dunkeln ist gut Musizieren
von

Heute Abend wird rund um den Globus wieder das Licht aus gemacht – es ist Earth Hour 2013. Am Stachus wird es in diesem Rahmen ein Konzert geben: „Licht aus – Klimaschutz an. München unplugged“. Continue reading “Im Dunkeln ist gut Musizieren” »

23. März 2013
Alltag & Leben,tagebook von Grün&Gloria,tagebooks | Kommentieren


Again and Again
von

Auf der Überholspur geht es schneller – Zum Glück kommen die neuen Indie-Lieblinge aus Amerika übernächste Woche mit ihrem Debütalbum zu uns. Mit im Gepäck: Sommergefühle hoch zehn!

Die kleine Schwester mit den süßen Melodien, der große Bruder mit dem groovigen Beat. Continue reading “Again and Again” »

15. März 2013
Feiern & Kultur,Vorverkauf läuft | Kommentieren


Kleidungsmut im Klimawandel
von

Anzugträger in der Sardinenbüchse, Eisbären am seidenen Faden und tropfende Polarkappen an der Wäscheleine. Moderne Illustrationen holen das Thema Nachhaltigkeit aus der Öko-Ecke ins Rampenlicht. Continue reading “Kleidungsmut im Klimawandel” »

15. März 2013
Alltag & Leben,Fashion-Ding,tagebook von Grün&Gloria | Kommentieren


Peter Hendricks über Martin Fengel #36
von

Mit dem Aufhängen dieses Bildes in der Villa Stuck fing alles an. Und mit eben diesem Bild nimmt die Blogreihe zum Fengel´schen Bildatlas nun auch sein Ende. Martin Fengels Wachs-Bild, lässt den Fotografen Peter Hendrick an seine Jugend zurück denken: Continue reading “Peter Hendricks über Martin Fengel #36” »

04. März 2013
Macht & Geld | Kommentieren


Zeitreise en vouge
von

Endlich ist es so weit: Der Bürostuhl wird gegen den Petticoat ausgetauscht, die kahle Wand gegen orangene Tapete. Elektrik Kezy Mezy öffnen ihr magic window für uns und holen das Glitzer-Gefühl des Rock´n´Roll in die Gegenwart zurück: Amadeus und Frank präsentieren: SIMPLE PLEASURES Continue reading “Zeitreise en vouge” »

01. März 2013
Feiern & Kultur,Gute Sache | Kommentieren


Vorzeige-Schwiegersohn-Rap
von

Eine Käppi reiht sich hinter die andere, die Schlange vor dem Feierwerk ist unfassbar lang. Allein der Dresscode macht deutlich was an diesem Abend im Hansa39 auf dem Programm steht: Asher Roth. Der unscheinbare Rapper aus Pennsylvania. Continue reading “Vorzeige-Schwiegersohn-Rap” »

01. März 2013
Feiern & Kultur,Nachtkritik | Kommentieren


Susanne Ehrenfried und Benjamin Bergmann über Martin Fengel #35
von

Reden und Rätseln: Susanne Ehrenfried, die Kuratorin der Munich Re Art Collection, und der Münchner Künstler Benjamin Bergmann machen sich Gedanken über das fehlende Bein im Fengelbild der Woche. Continue reading “Susanne Ehrenfried und Benjamin Bergmann über Martin Fengel #35” »

25. Februar 2013
Feiern & Kultur,Fengel'scher Bildatlas | Kommentieren


Setzen, Sechs!
von

Morgen ist es wieder so weit: Ein Stück Papier entscheidet über Zahnpasta-Lächeln oder Tränen-Flut im Klassenzimmer, Extra-Taschengeld oder blankes Kopfschütteln zu Hause. Continue reading “Setzen, Sechs!” »

21. Februar 2013
Macht & Geld | Kommentieren


Künstlerfeuer
von

Performance, Pop, Play Time. Künstler aus aller Welt machen München wieder eine Nuance bunter. Beim Urban Art & Media Organisation Festival wird aus allen möglichen kreativen Zweigen ein funkensprühendes Lagerfeuer entfacht . Continue reading “Künstlerfeuer” »

19. Februar 2013
Feiern & Kultur,Kunst | Kommentieren


geheime Wunderwerke
von

Für Kunst ist meistens zu wenig Geld da. Denn auch bei exzellenten Entwürfen entscheiden schlussendlich die Kosten über Veröffentlichung oder Ablehnung. Damit ist jetzt Schluss. Continue reading “geheime Wunderwerke” »

18. Februar 2013
Feiern & Kultur,Kunst | Kommentieren


Tom Ising über Martin Fengel #34
von

Die Autoren der bisherigen 33 Blogeinträge haben auch das berufliche Netzwerk von Martin Fengel aufgezeigt. Ein wichtiger Knotenpunkt ist dabei die Designagentur Herburg Weiland, die er gemeinsam mit Tom Ising vor 13 Jahren gegründet hat. Heute interpretiert Ising das Blau und den Mann.
Continue reading “Tom Ising über Martin Fengel #34” »

18. Februar 2013
Feiern & Kultur,Fengel'scher Bildatlas | Kommentieren


abgefragt: Waldgeister am Chiemsee
von

Weit weg vom stressgeladenen Stadtleben, gleich neben dem Chiemsee, in einem alten Bauernhaus direkt am Waldrand…romantische Vorstellung – oder doch eher gruselig?

Josephine Ehlert und Laura Thies wollen den ersten bayerischen Mystery-Thriller drehen. Ort, Drehbuch, Regisseurin und einige Schauspieler für das Filmprojekt “Wald der Worte” stehen schon fest – fehlt nur noch: die Finanzierung. Continue reading “abgefragt: Waldgeister am Chiemsee” »

15. Februar 2013
Feiern & Kultur,tagebook von Grün&Gloria | Kommentieren


Kampf vs. Gesetz
von

Flucht vor Terror, Angst und Schrecken – im Gepäck die Hoffnung auf ein besseres Leben, weit weg von der Heimat. Und dann: Kaum Wohnraum, Arbeit oder Perspektive. Der Aufschrei gegen die massiven gesetzlichen Einschränkungen von Flüchtlingen in Deutschland ist groß Continue reading “Kampf vs. Gesetz” »

14. Februar 2013
Macht & Geld | Kommentieren


Green Visions: Urban Roots
von

Wenn man an Detroit denkt, denkt man als Erstes an Unmengen von Blech, bunte Autokolonnen und graue Straßenlandschaften. Wie es der ehemaligen Blüte der Automobilisierung heute geht, zeigt der Film “Urban Roots” von Leila Conners und Mathew Schmid: Continue reading “Green Visions: Urban Roots” »

14. Februar 2013
Feiern & Kultur,tagebook von Grün&Gloria | Kommentieren


Elektro-Kosmos
von

Elektronische Musik trifft auf Krautrock, Klassik und Kinderspielzeug. Musikalische Subkulturen verlassen ihr dunkles Versteck und präsentieren sich im Scheinwerferlicht der Frameworks-Festival-Bühne. Ein Wochenende lang bringen acht Künstler determinierte Genre-Grenzen zum Einstürzen. Continue reading “Elektro-Kosmos” »

11. Februar 2013
Feiern & Kultur,mucmusi | Kommentieren


Jörg Koopmann über Martin Fengel #33
von

Er ist Fotograf, Verleger und Bildjournalist. Seine Fotos kennt man aus dem ZEITMagazin, der NZZ oder seinem Verlag “Book with a Beard”. Jörg Koopmann selbst nennt seine Kunst “Soft-Fact-Photography”. Mit Martin Fengel ist er seit über 15 Jahren eng verbunden: Die Fotografen-Kollegen haben schon zahlreiche gemeinsame Projekte realisiert; unter anderem ist Koopmann Fengels Trauzeuge. Beim aktuellen Fengel-Bild denkt er an Knutschflecken und Liebesnächte mit Tentakel. Continue reading “Jörg Koopmann über Martin Fengel #33” »

11. Februar 2013
Feiern & Kultur,Fengel'scher Bildatlas | Kommentieren


Wald der Worte
von

Die Deutschen lieben den Tatort. Schade, dass so selten in Bayern gedreht wird. Und Gut, dass Laura Thiess und Josephine Ehlert das ändern. Also fast – eigentlich noch viel besser: sie machen ihren eigenen bayerischen Thriller. Continue reading “Wald der Worte” »

07. Februar 2013
tagebook von Grün&Gloria,tagebooks | Kommentieren


Juno Meinecke über Martin Fengel #32
von

Diese Woche schreibt ein Jungstar der Münchner Medienmacher  über Martin Fengel: Juno Meinecke ist nicht nur gleichzeitig Studentin an der LMU (Theater- Film und Literaturwissenschaften) und der HFF (Spielfilmregie), die Tochter von Thomas Meinecke steckt nebenher auch noch viel Zeit und Herz in Dreharbeiten, in die Redaktionsarbeit bei den Radiosendern M94.5 und On3 und ihre monatliche Kolumne im Superpaper. Continue reading “Juno Meinecke über Martin Fengel #32” »

04. Februar 2013
Feiern & Kultur,Fengel'scher Bildatlas | Kommentieren


Ein Prosit aufs bayerische Volk!
von

14,4 – 14,4 – 14,4 ! Unglaubliche 14,4 Prozent kamen raus, beim Volksbegehren gegen Studiengebühren! Das Schlangestehen am Marienplatz hat sich gelohnt: Der Weg für ein Studium in Bayern ohne Gebühren ist geebnet. Ganze 1 354 984 Bayern haben ihr Autogramm auf die Liste gesetzt. Continue reading “Ein Prosit aufs bayerische Volk!” »

31. Januar 2013
Macht & Geld | Kommentieren


Yes We Can!
von

Ãœber 300 000 junge Leute studieren in Bayern. Und zahlen sehr viel Geld dafür. Es wird höchste Zeit, dass sich das ändert. Bis heute um 20 Uhr habt ihr noch Zeit eure Unterschrift gegen Studiengebühren abzugeben. Continue reading “Yes We Can!” »

30. Januar 2013
Macht & Geld | Kommentieren


Well, come back!
von

Aus der geisterhaften Vergangenheit wurden sie zurückgeholt. Und seitdem viel über Wahrheit und Mythos spekuliert. Die Rede ist von den angeblichen Erfindern des Techno. Am 1. Feburar kommt FRAKTUS erneut nach München. Continue reading “Well, come back!” »

28. Januar 2013
Feiern & Kultur,Vorverkauf läuft | Kommentieren


Tod in der Disko
von

Albert, Lotte, Ich. Die wohl tragischste Romanze der Literaturgeschichte hat das Volkstheater erreicht. „Die Leiden des jungen Werther“ unter der Regie von Jan Gehler trifft Zeitgeist und Publikum direkt ins Herz. Continue reading “Tod in der Disko” »

28. Januar 2013
Feiern & Kultur,Nachtkritik | Kommentieren


Melancholie, Mischpult und Maschine
von

Die beste Abendplanung für diesen Freitag? Ins Milla zu Melancholie, Mischpult und Maschine. Denn in dieser Nacht geben Flowerstreet Records wieder den Ton an. Oder besser, ein ganzes Lied. Continue reading “Melancholie, Mischpult und Maschine” »

23. Januar 2013
Feiern & Kultur,mucmusi | Kommentieren


Danish Deluxe
von

Ãœberproduzent, DJ-­Gott, Rock’n’Roll-­Superstar. So wird leise über ihn gemunkelt, den Dänen, das Ausnahmetalent. Und zu Recht. TRENTEMØLLER macht das große Feld elektronischer Musik, zu seiner persönlichen Spielwiese. Continue reading “Danish Deluxe” »

21. Januar 2013
Feiern & Kultur,Good Luck | Kommentieren