tagebook von Stroke Art Fair
Kunst jenseits von Berührungsängsten, Spekulationsinteressen und elitären Abgrenzungsversuchen
von in tagebooks

Darauf haben wir lange gewartet! Endlich gibt es die STROKE wieder in einer Off-Location. Back to the Roots könnte man sagen – aber für uns ist es ein bisschen mehr.

Continue reading “Kunst jenseits von Berührungsängsten, Spekulationsinteressen und elitären Abgrenzungsversuchen” »

29. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von Soundkartell
Dockville Festival Special #2
von in

In dieser Woche startet unser zweites Special zum Dockville Festival 2015. Dazu haben wir uns ein DJ und Producer Duo ausgesucht, Trashlagoon aus Berlin. Es gibt es in unserer Radiosendung, die ja immer parallel zu unserem tagebook-Eintrag beim Mucbook läuft, ein Interview mit den Berlinern zu hören. Doch hier versorge ich Euch mit neuer und teils nichts so neuer Musik. Continue reading “Dockville Festival Special #2” »

28. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook des Jüdischen Museums
“Eigene Vorannahmen überdenken” – ein audiovisueller Rundgang durch die Ausstellung “Jüdisches Europa heute”
von in tagebooks

Wie sieht ein jüdisches Europa heute aus? Zwei Semester lang betreute Dr. Daniel Habit vom Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie an der LMU Studierende bei ihrem Praxisprojekt. In der Ausstellung “JÜDISCHES EUROPA HEUTE. EINE ERKUNDUNG” werden die Erlebnisse der jungen Forscherinnen und Forscher in einem kreativen Ausstellungsdesign präsentiert. Continue reading ““Eigene Vorannahmen überdenken” – ein audiovisueller Rundgang durch die Ausstellung “Jüdisches Europa heute”” »

27. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von Polarstern
Crowdfunding-Plattform place2help ermöglicht gute Projekte in München
von in tagebooks

Hattest du auch schon mal eine richtig gute Idee, die München noch lebenswerter machen könnte? Mir kam gestern im Englischen Garten zum Beispiel so ein Gedanke: Zwischen den Bäumen hatten Leute neben mir Hängematten gespannt. Das hat sehr entspannt ausgeschaut, und ich hätte sowas natürlich auch gerne gehabt. Meine Idee: Ein Hängematten-Portal, auf dem getauscht, verliehen und verschenkt wird.

Wahrscheinlich gab es die Idee schon – ist aber am Ende am Geld gescheitert. Zumindest die Finanzierung sollte in München kein Problem mehr sein. Seit letzter Woche gibt es hier nämlich place2help – eine Crowdfunding-Plattform, extra für gute Projekte.
Gründerin Alexandra Partale erklärt, wie place2help funktioniert.

Continue reading “Crowdfunding-Plattform place2help ermöglicht gute Projekte in München” »

27. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von Joint Adventures
Der Körper lebt, liebt, tanzt – Die 25. TANZWERKSTATT EUROPA
von in tagebooks

In Workshops, Tanz und Performance verhandelt die 25. Ausgabe der TANZWERKSTATT EUROPA diesen Sommer den menschlichen Körper. Continue reading “Der Körper lebt, liebt, tanzt – Die 25. TANZWERKSTATT EUROPA” »

27. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von Bellevue di Monaco
Kundgebung: Platz da! Mia san ned nur mia!
von in

Platz da! Mia san ned nur mia! Keine Abschiebe-Lager! Seehofer, Scheuer, Söder und Herrmann – hört auf zu zündeln! Kundgebung am Montag, den 27.7.2015, um 18.00 Uhr auf dem Max-Joseph-Platz in München.

Continue reading “Kundgebung: Platz da! Mia san ned nur mia!” »

24. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook der PLATFORM
ESTIVAL – Sommerfest in der PLATFORM
von in Kultur, tagebooks

Die PLATFORM lädt euch herzlich ein mit den Künstler_innen und Kreativen Münchens den Sommer in der vom Designer Jerszy Seymour gestalteten Halle der PLATFORM bei kühlen Drinks und italienischen Snacks zu feiern.

Continue reading “ESTIVAL – Sommerfest in der PLATFORM” »

22. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von Soundkartell
Dockville Festival Special #1
von in

Es ist Hochsommer und das Soundkartell startet in dieser Woche mit dem Dockville Festival Special. Dazu gibt es in der zweiten Hälfte der Musiktipps jede Menge Musik von Künstlern und Bands, die auch auf dem diesjährigen Dockville Festival spielen. Continue reading “Dockville Festival Special #1” »

21. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von Polarstern
Sommer-Trick: Getränke kühlen unterwegs
von in Leben


In den heißen Tagen erzählt jeder davon, wie kontraproduktiv kalte Getränke für echte Erfrischung sind. Trotzdem können Getränke für mich nie kalt genug sein. Warmes Duschen und Tees sind bei mir bei diesen Temperaturen nicht angesagt, obwohl sie dem Körper gerade jetzt gut tun sollen.
Und wenn ich nach einer anstrengenden Tour auf dem Isarradweg endlich wieder am Flaucher angekommen bin, hab ich mir ein gekühltes Radler doch echt verdient. – Da geben mir sogar die Teetrinker unter meinen Freunden Recht.
Meistens rollen die Flaschen aber so lange im Rucksack rum, dass die Flaschen selber ein kaltes Bier bräuchten, um sich von dem Hitzeschock zu erholen. Zum Glück hat die Natur sich hier etwas einfallen lassen.

Wir verraten dir, wie du Getränke allzeit auf eine angenehme Temperatur kühlst. – Nur mit Natur. – Wir nutzen Sie als Steckdose und Kühltruhe.

Continue reading “Sommer-Trick: Getränke kühlen unterwegs” »

20. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von SLOW DOWN IN MUNICH
Einfach mal nichts tun – 2° Nadism Slow Mob
von in tagebooks, Wichtig

„Hi, was machst du gerade?“ – „Ach, nichts.“ Wer kennt dieses einfache, aber doch so häufig geführte Gespräch nicht. Aber wer von uns macht in dem Moment wirklich NICHTS? Man hat entweder das Handy in der Hand oder den Fernseher von der Nase! Jetzt gibt es für alle, die echte Entspannung suchen, eine Möglichkeit, wirklich nichts zu tun und zu erfahren, wie wertvoll das bewusste Nichts-Tun ist. Continue reading “Einfach mal nichts tun – 2° Nadism Slow Mob” »

15. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook der PLATFORM
Die PLATFORM sucht eure Sommererlebnisse 2015
von in tagebooks

Am Dienstag, 28. Juli um 19.30 Uhr, lädt die PLATFORM zu ihrem Sommerfest ESTIVAL ein. Bei kühlen Drinks und italienischen Snacks möchten wir noch einmal mit Freund_innen und Bekannten, Künstler_innen und Interessieten zusammenkommen und den Sommer feiern. Continue reading “Die PLATFORM sucht eure Sommererlebnisse 2015” »

14. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von Soundkartell
Grüße aus Stockholm und Kopenhagen!
von in

In dieser Woche habe ich mal wieder für Euch die neueste und für mich beste Musik der Woche gesammelt. Es geht dabei nach Stockholm, Kopenhagen und Australien.

Continue reading “Grüße aus Stockholm und Kopenhagen!” »

13. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von Bellevue di Monaco
Drittes Bellevue Infostüberl
von in tagebooks 07. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook der PLATFORM
VISIONARIES. Kreative als Unternehmer – Montagsgespräch in der PLATFORM
von in tagebooks

Im sechsten Montagsgespräch in der Reihe Allianzen zwischen Kultur und Wirtschaft am Montag, den 13. Juli, um 19 Uhr in der PLATFORM steht das künstlerisch-kreative Unternehmertum im Fokus. Continue reading “VISIONARIES. Kreative als Unternehmer – Montagsgespräch in der PLATFORM” »

07. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von UniCredit Festspiel-Nacht
Lasst Musik erklingen! – UniCredit Festspiel-Nacht
von in tagebooks

Mehrere tausend Münchner folgen der Einladung zur UniCredit Festspiel-Nacht und genießen bei abendlichen Temperaturen um die 28 Grad die musikalischen Angebote. Künstler aus dem Bereich der Oper, Jazz bis hin zu Pop und Rock lassen die Gassen in und um die Fünf Höfe für vier Stunden erklingen.
Continue reading “Lasst Musik erklingen! – UniCredit Festspiel-Nacht” »

07. Juli 2015 | Kommentieren


Live, tagebook von Rat & Tat Kulturbüro
Wo einst Kamele grasten – Theater auf den Spuren der “Zigeunerschlucht”
von in tagebooks

Entlang der Zamdorfer Straße, in etwa dort, wo heute das Verlagsgebäude der Süddeutschen Zeitung in den weiß blauen Himmel ragt, bestand in der Nachkriegszeit ein Landfahrerlager. Ein freier Platz mit Wohnwagen und Baracken für Münchner ohne Wohnung, den man im Volksmund “Zigeunerschlucht” nannte, weil er sich in der Senke der späteren A94 befand. Es gibt nur noch wenige, die sich an diesen Ort erinnern.
Continue reading “Wo einst Kamele grasten – Theater auf den Spuren der “Zigeunerschlucht”” »

06. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von Soundkartell
Österreichisch – australische Musikwoche
von in

Der Sommer und die Hitze. Das ist trotzdem irgendwie immer wieder erstaunlich. Jetzt jammert wieder jeder. Um Eure Jammerei mal etwas abzumildern haben wir für diese Woche wieder allerlei Songs im Netz ausfindig gemacht. Der Schwerpunkt liegt da in dieser Woche auf den beiden Ländern Österreich und Australien. Continue reading “Österreichisch – australische Musikwoche” »

06. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von Anderswo&Hier
Warum (besonders) Fehler zum Erfolg führen – FuckUp Nights Munich
von in

Fehler und Fettnäpfchen – das sind nicht gerade die Dinge, mit denen man sich brüstet. Vor allem nicht, wenn man durch Unaufmerksamkeit, falschen Stolz oder Eitelkeit, Unerfahrenheit oder Naivität in diese Fehler stolpert. Wo alles um uns doch immer perfekt scheint, jeder erfolgreich ist und alles funktioniert. Da bleibt kein Platz für das, was nicht läuft. Oder? Continue reading “Warum (besonders) Fehler zum Erfolg führen – FuckUp Nights Munich” »

06. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von UniCredit Festspiel-Nacht
“Die Festspiel-Nacht steht auch für ein gutes Miteinander in Europa”
von in tagebooks

Seit 14 Jahren wird der Auftakt der Münchner Opernfestspiele alljährlich mit der UniCredit Festspiel-Nacht gefeiert. Solisten, Ensembles, Chöre und Orchester der Münchner Opernfestspiele präsentieren an 12 Spielstätten rund um das HVB Forum und die FÜNF HÖFE ein anspruchsvolles Programm, welches allen Münchnern kostenlos zur Verfügung gestellt wird und Lust auf mehr machen soll.

Organisiert und finanziert wird dieses Sommerevent von der UniCredit. Anne Gfrerer, Leiterin Identity and Communication der HypoVereinsbank, steht Rede und Antwort. Continue reading ““Die Festspiel-Nacht steht auch für ein gutes Miteinander in Europa”” »

03. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von UniCredit Festspiel-Nacht
Singen, bis die Gläser springen – die nächste UniCredit Festspiel-Nacht steht an
von in tagebooks

 

Werft euch in Schale und vergesst ja eure Opernferngläser nicht, ihr Figaros und Aidas, denn am Samstag findet zum Auftakt der Münchner Opernfestspiele die 14. UniCredit Festspiel-Nacht an. Continue reading “Singen, bis die Gläser springen – die nächste UniCredit Festspiel-Nacht steht an” »

02. Juli 2015 | Kommentieren


Presented by Polarstern, tagebook von Polarstern
Heute wird geSWOPt – Diese App macht Gegenstände zur Geldspende
von in Tagebooks für Ideen


Dinge, die die Welt wirklich braucht, gibt’s auch: SWOP-Team ist eine Flohmarkt-App, mit der jeder Sachen, die man nicht mehr braucht, ganz leicht verkaufen kann. Der Clou: Der Käufer bezahlt nicht den Verkäufer, sondern spendet über die App einen Betrag seiner Wahl an eine soziale Einrichtung in der Region. Geht ganz schnell und bringt wirklich was! Darüber wollten wir mehr wissen. Das SWOP-Team arbeitet nicht weit weg vom Polarstern-Büro, so konnten wir schnell ein paar Fragen rüberwachsen lassen. SWOP-Mitgründer Christoph Kastenbauer hat sie beantwortet. Continue reading “Heute wird geSWOPt – Diese App macht Gegenstände zur Geldspende” »

01. Juli 2015 | Kommentieren


tagebook von Anderswo&Hier
Endstation Blue Screen oder: wie ein Münchner Start-Up zurück ins (Online-)Leben hilft.
von in Leben

München feiert aktuell das FILMFEST. Also schnell im Netz aktuelle Events checken, Tipps fürs Wochenende finden. Der Lüfter des Laptops beginnt bereits erregt zu summen, der Bildschirm leuchtet erwartungsvoll. Und plötzlich geschieht… Continue reading “Endstation Blue Screen oder: wie ein Münchner Start-Up zurück ins (Online-)Leben hilft.” »

30. Juni 2015 | Kommentieren


tagebook von Polarstern
Wie Polarstern-Kunden mit einer Reise Geld für Flüchtlinge sammeln konnten
von in


Möglichst weit weg, ohne Geld, in 36 Stunden. Anne und Hannes haben das Abenteuer gewagt und sind dabei quer durch Europa gereist. Sie waren für die Aktion BreakOut unterwegs. Mit der Aktion machten sie auf die Situation von Flüchtlingen in Europa aufmerksam. Jedes Team hat auf dem Weg Aufgaben gelöst und als Belohnung spendeten Sponsoren insgesamt 70.000 € an Bildungsprojekte der UN-Flüchtlingshilfe.
Für Polarstern ließen sich Anne und Hannes den Spruch „Deine Energie verändert die Welt“ in die jeweilige Landessprache ihres Aufenthaltsortes übersetzen.

Im Interview haben sie uns von ihrer Reise berichtet:

 

Continue reading “Wie Polarstern-Kunden mit einer Reise Geld für Flüchtlinge sammeln konnten” »

30. Juni 2015 | Kommentieren


Live, tagebook von Philomena Poetis
Clap your hands now – Gregory Porter auf dem Tollwood
von in

Komponist und Jazz-Sänger Gregory Porter beehrt mit dem Metropole Orchestra aus den Niederlanden am 3. Juli 2015 das Tollwood Sommerfestival.

Continue reading “Clap your hands now – Gregory Porter auf dem Tollwood” »

26. Juni 2015 | 4 Kommentare


tagebook von M94.5
Heute: Boazngaudi mit Fuadadeimuada!
von in

Seinen wohl verdienten Feierabend sollte man auch heute noch gebührend genießen. M94.5 liefert das passende Ambiente: Die M94.5 Boazngaudi. Das Konzept ist einfach: eine junge Band, eine urige Boazn und gutes Bier. Hört selbst: Continue reading “Heute: Boazngaudi mit Fuadadeimuada!” »

25. Juni 2015 | Kommentieren


tagebook von M94.5
M94.5 feiert Geburtstag und ihr werdet beschenkt!
von in

Weihnachten, Ostern, Silvester und Geburtstag zusammen? Wann war das noch das letzte Mal? Völlig egal! Denn das nächste Mal steht vor der Tür. M94.5 feiert Geburtstag und ihr könnt Geschenke absahnen! Continue reading “M94.5 feiert Geburtstag und ihr werdet beschenkt!” »

24. Juni 2015 | Kommentieren


tagebook von Philomena Poetis
Datteln und Wasser
von in

Meine Erziehung bezüglich Religion beschreibe ich als konservativ-liberal – Meine Eltern haben uns Werte durch Informationen und Bildung vermittelt, aber durch oftmals hitzige Diskussionen tauschten und tauschen wir uns aus und bilden unsere eigene Meinung. Mein Vater ist griechisch-orthodox, meine Mutter evangelisch und aufgewachsen bin ich im katholischen Bayern. Auf Zypern habe ich als

Continue reading “Datteln und Wasser” »

24. Juni 2015 | Kommentieren


tagebook von Studentenwerk München
Cultureclubbing goes FILMFEST MÜNCHEN!
von in Kultur, tagebooks

Das Studentenwerk München und das FILMFEST MÜNCHEN präsentieren den Film „Meet me in Montenegro“ am 2. Juli 2015 im Kinosaal der HFF. Anschließend geht es in die „Rote Sonne“. Freier Eintritt für Studierende!

Auf dem 33. Filmfest in München (25. Juni bis 4. Juli) präsentiert das Studentenwerk München im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe cultureclubbing den Film „„Meet me in Montenegro“ und zeigt ihn am 2. Juli 2015 um 20.00 Uhr im Kinosaal der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF).

Inspiriert von ihrer eigenen Liebesgeschichte schrieben und inszenierten Alex Holdridge und Linnea Saasen diesen Film – und spielen selbst die Hauptrollen. Der amerikanische Filmemacher Anderson und die norwegische Tänzerin Lina treffen sich Jahre nach ihrer Affäre zufällig in Berlin wieder. Ihre Leidenschaft flammt wieder auf. Aber haben die Liebenden diesmal eine Chance? Wo doch beide ihre berufliche Zukunft an völlig unterschiedlichen Enden der Erde geplant haben…

„cultureclubbing“ ist eine Veranstaltungsreihe des Studentenwerks München, bei dem stets ein kultureller Teil mit einer After-Show-Party verbunden wird. Das „clubbing“ findet dieses Mal ab 22.30 Uhr in der „Roten Sonne“ statt, wo die Münchner DJs und Produzenten Elec Brown und Cassius Kline sowie Philipp Rumhardt, Asem Shama und Markus Impulse auflegen. Der Eintritt zu Screening und Party ist wie immer bei cultureclubbing-Events für Studierende frei!

Freikarten für „Meet me in Montenegro“ sind gegen Vorlage des Studierendenausweises ab 18. Juni 2015 an den Filmfest-Kassen im Gasteig erhältlich, ab 26. Juni 2015 an allen anderen Filmfest-Kassen: City Kino, Rio Filmpalast, Arri Kino, Filmmuseum, Hochschule für Fernsehen und Film München, Kinos Münchner Freiheit, Filmtheater Sendlinger Tor.

In der „Roten Sonne“ ist der Eintritt für Studierende frei! Für die ersten 100 Studierenden im Club gibt’s (mit Studierendenausweis) zudem ein Freigetränk.

Aktuelle Informationen und Impressionen bisheriger cultureclubbings unter: www.cultureclubbing.de

23. Juni 2015 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Sum Sum: Süße Post aus der Nachbarschaft
von in

Das Münchner Social Startup nearBees bietet eine neue Onlineplattform, die Hobby-Imker aus München und an Nachhaltigkeit und Regionalität orientierte Kunden zusammen bringt. Bestellt auf einer richtig schön und übersichtlich gestalteten Website landet der Honig dann frisch aus dem Bienenstock im Briefkasten des Kunden.

Continue reading “Sum Sum: Süße Post aus der Nachbarschaft” »

22. Juni 2015 | Kommentieren


tagebook von Soundkartell
Music Monday it is…
von in tagebooks

 

Wir haben eine wahrlich turbolente Woche hinter uns. Die hat uns ganz schön mitgenommen. Aber nichtsdestotrotz gibt es wieder gute Musik. Die heilt bekanntlich ja die Seele und das probieren wir jetzt mal u.a. mit der neuen EP von MAS. Es gibt aber noch jede Menge neue Musik, die ihr auf dem Schirm haben solltet. Continue reading “Music Monday it is…” »

22. Juni 2015 | Kommentieren