Alkoport bringt Lesevergnügen inklusive
von mucbook in mucbook print

Geschäfte zu? Nachschub gefällig? Wer kennt es nicht, das typische Münchner Phänomen: Es ist mal wieder Feierabend und man hat den Einkauf verplant. ..weiterlesen

07. April 2014 | Kommentieren


Kinogucken
Dream a little bigger, darling
von Thomas Empl in

Welcher Regiedebütant hätte nicht gern solche Mittel? Ein dreistelliges Millionenbudget, Christopher Nolan als ausführenden Produzenten und in der Hauptrolle … Johnny Depp. Wally Pfister hatte sie. Jahrelang arbeitete er als Kameramann für Nolan, fing für ihn Magier, Traumwelten und den Dark Knight persönlich ein. Und nahm nun für Transcendence unter glänzenden Voraussetzungen selbst zum ersten Mal auf dem Regiestuhl Platz. ..weiterlesen

20. April 2014 | Kommentieren


kurios
audi-visuelle Kontraste
von Valerie Kiendl in Feiern & Kultur

Es wird wieder kontrastreich im Gasteig. Am Ostersonntag, 20. April 2014, findet zum bereits 5. Mal das “White Noise / Black Silence“-Festival statt. Getönt und gelichtet wird in der Black Box und im Kleinen Konzertsaal. ..weiterlesen

20. April 2014 | Kommentieren


tagebook von downstairs.fuck Philister
Eurasian Rich Kidz #5
von downstairs.fuck Philister in tagebooks

Wir haben das erste Abteil in Wagon 8 und Reisen zweiter Klasse, in der man 4 Betten pro Abteil findet. In der dritten Klasse gibt es gar keine Abteile und in der zweiten schlafen nur 2 Personen in einem Raum. 2×2x2,5 Meter, das ist unser Platz für die nächsten 28 Stunden. ..weiterlesen

19. April 2014 | Kommentieren


Nachtkritik
Wir können Blues!
von Gloria Gruenwald in Feiern & Kultur

Was treibt einen 21-jährigen Münchner dazu, sich mit Leib und Seele dem traditionellen Acoustic-Blues zu verschreiben? Das kann uns egal sein, wenn seine Musik so klingt wie bei Jesper Munk. Der Sohn von Rainer Germann (Cat Sun Flower) und der Münchner Dänin Helle Munk begeisterte gestern im ausverkauften Ampere mit drei Akkorden und einer tiefschwarzen Stimme. ..weiterlesen

18. April 2014 | Kommentieren


Theater
Leberkas statt Lebenslust
von Juliane Becker in Feiern & Kultur

Brigitte Hobmeier.

Es ist wieder einmal eine heimliche One-Woman-Show, die man im Werkraum der Kammerspiele sieht – diesmal jedoch ist die Inszenierung über jeden Zweifel erhaben. Susn von Herbert Achternbusch lässt eine wandelbare Brigitte Hobmeier zur Höchstleistung auflaufen. ..weiterlesen

17. April 2014 | Kommentieren


Kunst
Neuer Offspace im Westend – SPREEZ zeigt erstrangige Gegenwartskunst
von Lena von Holt in Feiern & Kultur

“We don’t know dem” heißt die Gruppenausstellung, die am Samstag, den 26.April zur Eröffnung des neuen Offspace “SPREEZ” gezeigt wird. ..weiterlesen

17. April 2014 | Kommentieren


Worüber man unbedingt ein Wörtchen verlieren muss
Frühlingserwachen
von Gloria Gruenwald in Alltag & Leben

Wenn die Sonne sich immer öfter gegen die Wolken durchsetzt und ihre wärmenden Strahlen auf uns nieder scheinen, geht die Outdoor-Brunch-Saison wieder los. Am Wochenende ist ein gemütlicher Brunch ein wahrlich angenehmer Zeitvertreib. Hier verraten wir ein ideales Plätzchen, wo man sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kann. ..weiterlesen

17. April 2014 | Kommentieren


tagebook von Puschok and Bear
Next 14. Motion Fashion Show der AMD München
von Puschok and Bear in tagebooks

15 Absolventen der Münchner Akademie für Mode und Design stellten am vergangenen Samstag ihre Abschlussarbeiten vor. Es war alles wie bei den richtig Großen der Szene. ..weiterlesen

17. April 2014 | Kommentieren


Hallo Mode!
Von cos bis Chloé – Der Pop-Up Store von Mode & Freunde
von Juliane Becker in Alltag & Leben

Ganz in der Nähe des Ostbahnhofs findet sich Münchens neuester Hotspot in Sachen Schnäppchen – Der Laden Mode und Freunde der Stylistin Silke Kollma, die hier ihre aus Werbeproduktionen und Shootings stammenden Kleidungsstücke und Schuhe verkauft. ..weiterlesen

16. April 2014 | Kommentieren


Theater
Theaterhass und Frauenquote – zum Ende von RADIKAL JUNG
von Juliane Becker in Feiern & Kultur

Die Tore schließen sich, das Zelt wird abgebaut, das Bier wieder eingelagert: Radikal Jung ist zu Ende, die Gewinner stehen fest. Die letzte Diskussion der Regisseure steht an. ..weiterlesen

16. April 2014 | Kommentieren


Theater
Bloody Shakespeare
von Juliane Becker in Feiern & Kultur

Viel Nacktheit, viel Kunstblut, viele Lacher: zum vorletzten Mal inszeniert Michael Thalheimer auf der Bühne des Residenztheaters William Shakespeares Ein Sommernachtstraum. ..weiterlesen

16. April 2014 | Kommentieren


Worüber man unbedingt ein Wörtchen verlieren muss
Record Store Day läuft in München Optimal
von Jan Rauschning-Vits in Alltag & Leben

In Zeiten der Digitalisierung und Globalisierung verreckt echte Handarbeit. Egal ob Printmagazin oder Tonträger, die Absätze sausen abwärts wie ein ungebremster Fahrstuhl.

Die elektronische Musikszene und vor allem die Hipster huldigen allerdings immer mehr dem “Vintage”. ..weiterlesen

15. April 2014 | Kommentieren


Nachtkritik
Teenie-Gekreische vs. Mittelfinger hoch
von Birgit Buchart in Feiern & Kultur

Am 8. April füllte Casper zum zweiten Mal das Zenith in München mit seinen großen und kleinen Fans. Schon am Nachmittag versammelten sich die ersten nervösen Mädchen im Regen vor der Halle. Sind wir wieder in den Neunzigern bei den Backstreet Boys? Ein oder zwei Mal konnte man das an diesem Abend schon glauben… ..weiterlesen

15. April 2014 | Kommentieren


tagebook von downstairs.fuck Philister
Eurasian Rich Kidz #4
von downstairs.fuck Philister in tagebooks

Tag 4

Der Wecker klingelt um 10:30. Das Haus verlassen wir trotzdem erst um 14:00 Uhr, da aufgrund des massiven Schlafmangels die grundlegendsten Hygienemaßnahmen zur Tortur geworden sind. Lenin hatte mal wieder zu. ..weiterlesen

15. April 2014 | Kommentieren


Die Frage danach
Rio Reiser ist tot, und R.P.S. Lanrue will immer noch Kanonen bauen.
von Jovana Reisinger in Feiern & Kultur

Ton Steine Scherben, vor fast 30 Jahren das letzte Mal in ihrer Originalbesetzung auf der Bühne, spielen noch einmal den Aufstand.
Sie wurden, nicht nur rückblickend, zum Sound der wütenden Jugendbewegung, schmierten die Parolen an die Wand und vertonten die romantische Revolution.
Deutscher Urpunk. ..weiterlesen

15. April 2014 | Kommentieren


tagebook von Polarstern
So schön war die Earth Hour München
von Polarstern in tagebooks

So schön war die Earth Hour 2014 in München, veranstaltet von Polarstern, den urbanauten und WWF Jugend. Erst machte die „Münchner Ruhestörung“ ihrem Namen alle Ehre und trommelte mit Samba-Rhythmen Passanten um den Marienplatz zusammen. ..weiterlesen

15. April 2014 | Kommentieren


Nachtkritik
Circus Maximus
von Martin Lorenz in Feiern & Kultur

Wer sich wirklich noch nicht ganz sicher war, dem genügte einfach ein Blick auf die beseelten Gesichter der umstehenden Mitbesucher, um endgültig zu wissen: Viel perfekter als The Notwist an diesem Abend kann man ein Konzert nicht spielen ..weiterlesen

14. April 2014 | Kommentieren


mucmusi
Dena, die “deutsche” “M.I.A.”
von Sebastian Huber in Feiern & Kultur

Ok, was machen diese Anführungszeichen in der Überschrift? Das mag zwar ziemlich umständlich aussehen, ich will damit aber zeigen, dass Dena eins genau nicht ist — die deutsche M.I.A. ..weiterlesen

14. April 2014 | Kommentieren


tagebook von downstairs.fuck Philister
Eurasian Rich Kidz #3
von downstairs.fuck Philister in tagebooks

Tag 3

Der Tag beginnt mit der obligatorischen Brandbekämpfung. Gottseidank haben wir mittlerweile einen 5 Liter Kanister Wasser gekauft. Wir müssen uns aber auf jeden Fall beeilen, denn wir haben dank unseres Freundes Jegor einen Kontakt bekommen zu Erica Zaionts, einer Modedesignerin im Herzen Moskaus. ..weiterlesen

14. April 2014 | Kommentieren


im Interview
Blurred Lines
von Juliane Becker in

Mit The Lottery testete der israelische Regisseur Saar Székely, 29, die Grenzen des freien Willens aus – heute lässt er sich ganz freiwillig interviewen.

..weiterlesen

14. April 2014 | Kommentieren


tagebook von downstairs.fuck Philister
Eurasian Rich Kidz #2
von downstairs.fuck Philister in tagebooks

Tag 2

Das Aufstehen gestaltet sich ähnlich schwierig wie das Klettern über das Tor wenige Stunden zuvor. Und da wir manchmal auch ziemlich große Idioten sind, haben wir nichts zu trinken gekauft. ..weiterlesen

14. April 2014 | Kommentieren


tagebook von Soundkartell
tagebook von Soundkartell: Dänischer HipHop und eine echte Neuentdeckung
von Niklas in tagebooks

Wir freuen uns euch auch diese Woche wieder die Highlights des Soundkartells präsentieren zu dürfen. Die dieswöchige Ausgabe steht nochmals im Fokus des Spot-Festivals, zudem haben wir jede Menge unbekannte Musik für euch dabei. ..weiterlesen

14. April 2014 | Kommentieren


tagebook von airfreshing
Ein Startplatz für die Craft BIKE Transalp
von airfreshing in tagebooks

Wohl jeder Bergsportler träumt von einer Durchquerung der Alpen per Fahrrad. Vom 20. – 26. Juli 2014 erfüllen sich wieder 1.200 Radsportbegeisterte diesen Traum und starten in Zweierteams zur Craft BIKE Transalp powered by Sigma 2014 – dem wohl härtesten Mountainbike-Etappenrennen der Welt. ..weiterlesen

14. April 2014 | Kommentieren


tagebook von NO PAST LIFE FOR FISH
GHETTO BLASTER CLASSIKZ – Funky B-Day Ball!
von Becky in tagebooks

Die Veranstaltungsreihe GHETTO BLASTER CLASSIKZ git es seit nun mehr über 6 Jahren und steht für “funky fresh hip hop from the past, present & future mixed on 4 turntables and 2 mixers” und ihr könnt jetzt 2×1 Gästelistenplatz ergattern. ..weiterlesen

11. April 2014 | Kommentieren


Vorverkauf läuft
„Wander-Zirkus-Theater“ im Residenztheater – Zimmermann & de Perrot stellen die Bühne auf den Kopf
von Valerie Kiendl in Feiern & Kultur

Die weltweit gefeierte, haus-ungebundene, schweizer Truppe Zimmermann & de Perrot kreieren auf der Bühne einen Stilmix, den sie selbst als „Theater“ bezeichnen… aber nur, weil sie, wie sie selbst sagen, einfach keinen anderen Begriff dafür gefunden haben. ..weiterlesen

10. April 2014 | Kommentieren


tagebook des Jüdischen Museums
München entdecken: Ein Film über den Alten Israelitischen Friedhof
von Sebastian Huber in tagebooks

Der hinter einer Backsteinmauer an der Thalkirchner Straße gelegene Alte Israelitische Friedhof ist ein weitgehend unbekannter, nahezu vergessener Ort der Münchner Geschichte. Auf dem Friedhof scheint die Zeit stehengeblieben. Die Grabsteine mit ihren oft schon verwitterten Inschriften tragen Namen von Familien und Persönlichkeiten, ..weiterlesen

10. April 2014 | Kommentieren


Theater
OBEY
von Juliane Becker in Feiern & Kultur

Zwei Räume. Zwanzig Personen. Und eine Computerstimme, die alles und jeden beherrscht. The Lottery, ein israelisches Sozialexperiment, lässt die Grenzen des freien Willens verschwimmen. ..weiterlesen

10. April 2014 | Kommentieren


tagebook von downstairs.fuck Philister
Eurasian Rich Kidz #1
von downstairs.fuck Philister in tagebooks

Hallo Welt. Jedes Weblog fängt mit “Hallo Welt” an. Aber jetzt mal zum Plan.

Drei von den westlichen Medien zur Angst vorm Iwan verzogenen Heranwachsenden, machen sich auf den Weg um die Weiten der eurasischen Erdplatte zu erkunden. Dabei wollen sie sich davon überzeugen, wie gefährlich der Iwan wirklich ist. ..weiterlesen

10. April 2014 | Kommentieren


Nachtkritik
Bubi mit großer Stimme
von Marlene Mertens in Feiern & Kultur

Ein brechend volles Atomic Cafe, angenehmer Bass und eine Stimme der man einfach zu hören muss. So war das ausverkaufte King Krule Konzert gestern ..weiterlesen

10. April 2014 | Kommentieren