tagebook von hip hit hurra
Kuchentratsch: ein Liebesbrief an Omas Kuchen
von in tagebooks

Was Kuchen betrifft, sind wir doch alle einer Meinung, oder? Die Kuchen von Oma schmecken am besten!
Dass Omis gerne backen und außerdem noch so gut backen können, scheint so sicher wie das Amen in der Kirche.

So ist.kuchentratschWeiterlesen

03. März 2015 | Kommentieren


DER MUCBOOK PRINTCOUNTDOWN: Nadin Brendel (6)
von in mucbook print

Freunde, wir haben das Printmagazin gestern in den Druck gebracht und können euch sagen, dass wir extrem stolz sind auf das gesamte Ding. Deswegen geht’s nun auch fröhlich weiter mit dem Countdown! Dürfen wir vorstellen?
Weiterlesen

02. März 2015 | Kommentieren


DER MUCBOOK PRINTCOUNTDOWN: Iseult Grandjean (5)
von in mucbook print

Nächste Woche erscheint endlich die neue mucbook-Ausgabe! Während wir über der Schlusskorrektur und anderen Späßen schwitzen, wollen wir euch hier eine weitere Autorin vorstellen:
Iseult Grandjean, die gemeinsam mit Anika Landsteiner die Titelgeschichte geschrieben hat. Sie sagt über sich selbst:
Weiterlesen

02. März 2015 | Kommentieren


tagebook von Soundkartell
Spot-Festival Special #1
von in

Wirklich viel Musik haben wir diese Woche nicht. Das liegt daran, dass wir eine Soundkartell-Sendung aufbereitet haben, die mit dem Spot-Festival Special 2015 beginnen wird. Dennoch haben wir natürlich ein paar Schmankerl für Euch dabei.… Weiterlesen

02. März 2015 | Kommentieren


DER MUCBOOK PRINTCOUNTDOWN: Manuel Nieberle (4)
von in mucbook print

Wir haben in der nächsten Printausgabe auch tolle Fotografen am Start, beispielsweise Manuel, der für die Fotokolumne den Wahnsinn des Münchner Luxus eingefangen hat und sich für den Campusreport tagelang in den Bibliotheken der Stadt herumtrieb. Vorhang auf für den Weiterlesen

01. März 2015 | Kommentieren


Theater
Gegen Kapitalismus – für die Rettung der Welt
von in Feiern & Kultur

Welche gesellschaftliche Kursänderung brauchen wir? Dieser elementaren Frage gingen gestern Wunderbaum, ein Schauspielkollektiv aus den Niederlanden, zusammen mit Schauspielern der Münchner Kammerspiele nach.… Weiterlesen

28. Februar 2015 | Kommentieren


DER MUCBOOK PRINTCOUNTDOWN: Cornelius Zange (3)
von in Alltag & Leben, mucbook print

Da sitzt er, morgens um halb 6 auf einem Dach in Italien, #sofesch!
Der vierte Mensch in unserem unwiderstehlichen Countdown: Musiker und Über-Praktikant Cornelius hat für euch ein Interview mit dem Gründer der Flowerstreet Records geführt und ist der
Weiterlesen

28. Februar 2015 | Kommentieren


Refugees Welcome? Auf der Suche nach einem neuen Standard
von in Alltag & Leben, Macht & Geld

Die große Halle, die uns als Kantine vorgestellt wird, ist bunt bemalt – überall zieren arabische Schriftzüge und fröhliche Farben die Wände der sonst eher spärlich möblierten Einrichtung des ehemaligen Bürogebäudes am Moosfeld 37. Die selbst gestalteten Wandplakate, auf denen in … Weiterlesen

27. Februar 2015 | Kommentieren


Worüber man unbedingt ein Wörtchen verlieren muss
Die Isar – unser Stolz
von in Alltag & Leben

(cc: Jaan-Cornelius K. via flickr.com)

Die Isar ist unsere Identität und unsere Heimat. Ohne die Isar hätte der gute alte Heinrich der Löwe schon von vornherein gar keine Stadt gegründet. Aber gerade zwischen Corneliusbrücke und Praterinsel bluppert der Fluß … Weiterlesen

27. Februar 2015 | 2 Kommentare


DER MUCBOOK PRINTCOUNTDOWN: Isabelle Karlsson (2)
von in mucbook print

Weiter geht’s mit dem Countdown für Mucbook Print. Heute ziehen wir aus dem Hut: Die Dame mit dem schönsten Namen der ganzen Redaktion:
Isabelle Karlsson war für euch unterwegs in puncto Kunstspaziergang und hat lässigst aufgeklärt, was Tattookunst und kleine
Weiterlesen

27. Februar 2015 | Kommentieren


Was machen wir heute Abend?
PAPPENTECHNO BÄM BÄM BABY!
von in Feiern & Kultur

Es ist Freitag, inzwischen sind die meisten in den Semesterferien angekommen und selbst ohne konkreten Anlass zum Feiern kann man heute im Pathos gut abfeiern.… Weiterlesen

27. Februar 2015 | Kommentieren


Good Luck
Wenn der Mord kein Mord war… Das letzte Loch ist der Mund!
von in Feiern & Kultur

In der Kunstkeimzelle rag*treasure brodelt es ganz schön. Denn die Zeit läuft. Bis Samstag brauchen die Filmkünstler für “Das letzte Loch ist der Mund” noch über 4000 Euro.

Weiterlesen

26. Februar 2015 | Kommentieren


DER MUCBOOK PRINTCOUNDTOWN: Bella Illenberger (1)
von in mucbook print

Heute ist Montag, bester Tag, um mit unfassbar guten Dingen zu starten.
Weiterlesen

26. Februar 2015 | Kommentieren


Politik
Neuer Konzertsaal für München: nein, doch, ohh?
von in Macht & Geld

Braucht München einen neuen Konzertsaal? Erst heißt es jahrelang Ja, dann sagen Land und Stadt überraschend Nein, jetzt sagt Ministerpräsident Seehofer vielleicht. Wer ist jetzt dafür, wer ist dagegen? Wer blickt überhaupt noch durch? Der Versuch einer Bestandsaufnahme:Weiterlesen

25. Februar 2015 | 1 Kommentar


tagebook von anidenkt
Weil deutsche Musik es halt doch kann. I AnnenMayKantereit
von in tagebooks

Ich schließe kurz die Augen, um gegen zu checken, was ich bereits vermutete. Ja. Da könnte auch Tom Waits auf der Bühne stehen. Ich öffne die Augen und sehe einen Kerl, der 21, 22, 23 ist. Und ich bin nicht … Weiterlesen

25. Februar 2015 | Kommentieren


Gute Sache
Im Labor: Das FRAMEWORKS Festival 2015
von in Feiern & Kultur

In der Regel handelt es sich bei Experimenten immer darum, dass der Ausgang offen ist. Was dabei rum kommt, ist zuvor oft unbekannt. Und genau hier liegt der Reiz.… Weiterlesen

25. Februar 2015 | Kommentieren


tagebook von Urban Places Public Spaces
Der Kampf um die Seele unserer Stadt I Urban Places – Public Spaces
von in tagebook der kammerspiele

So oft sich Städte sonst voneinander abgrenzen wollen und ihre Einzigartigkeit betonen – an diesem Abend rücken die Gemeinsamkeiten in den Vordergrund: „Wem gehört die Stadt?“ ist das Anliegen, das in den Metropolen immer mehr zum Besorgnis der Bürger wird. … Weiterlesen

24. Februar 2015 | 2 Kommentare


Fashion-Ding
Respective – AMD NEXT. 15
von in Alltag & Leben

“The Jerusalem Syndrome” – Chen Jerusalem

Über drei Jahre lang studierten die knapp 80 Absolventen der Akademie Mode und Design in München die Fächer Modedesign, Mode- und Designmanagement sowie Modejournalismus/ Medienkommunikation. Drei Jahre, die unglaublich talentierte Modemenschen hervor brachten und … Weiterlesen

23. Februar 2015 | Kommentieren


tagebook von Urban Places Public Spaces
“Wem Gehört die Stadt?” – Der Abend in Tweets
von in tagebook der kammerspiele

Wir waren am Sonntag, den 22. Februar bei der ersten von drei Veranstaltungen in den Münchner Kammerspielen, die sich einer globalen Debatte zur Stadt widmen. Unter #places15 wurde jede Menge getwittert. Hier eine kleine Auswahl von uns:… Weiterlesen

23. Februar 2015 | Kommentieren


tagebook von Soundkartell
Neue Musik von Shy Nature und anderen hippen Bands
von in tagebooks

Auch in der letzten Februar-Woche gibt es noch einmal jede Menge neue Musik. Die kommt dieses Mal unter anderem auch aus Bayern von A Tale Of Golden Keys.… Weiterlesen

23. Februar 2015 | Kommentieren


Kunst
Wohin mit junger Kunst in München?
von in Feiern & Kultur

Dass man es als junge(r) KünstlerIn, vor allem wegen des mangelnden Raumangebots in München nicht leicht hat, wurde so oft wiederholt, dass es einem zu den Ohren heraushängt. Trotzdem gibt es sie, die kleinen und feinen Orte, an welchen man, … Weiterlesen

23. Februar 2015 | 1 Kommentar


Was machen wir heute Abend?
Techno trifft auf Rokoko
von in Feiern & Kultur

Der prunkvolle und drückende Stil des Barocks wurde in Europa um 1720 von einem heiteren und schwungvollen Dekorationsstil abgelöst, der sich vor allem an Ornamenten und Schnörkeln bediente. Der sogenannte Rokoko spiegelte sich auch in München wieder. Unter dem Titel „… Weiterlesen

23. Februar 2015 | Kommentieren


Warum tust du das?
Im Gespräch: Katleen und André vom Heldenmarkt Team
von in Alltag & Leben

Bereits zum dritten Mal geht es im Münchner Postpalast wieder um nachhaltigen Konsum und alternative Lebensstile. Am 14. und 15. März 2015 findet der Heldenmarkt statt – eine Messe, die zum bewussten Konsum anregen möchte. Neben Unternehmen, deren Dienstleistungen und Weiterlesen

23. Februar 2015 | Kommentieren


Was machen wir heute Abend?
DöF
von in Feiern & Kultur

Dienstags und mittwochs kommt Manfred O. Tauchen verstärkt durch Edi Kadlec und Andrea Graf mit dem Programm Warum? ins Fraunhofer Theater. Genau, der Mann, der mit DöF (Deutsch-österreichisches Feingefühl) auf der neuen deutschen Welle geritten ist und ein … Weiterlesen

22. Februar 2015 | Kommentieren


tagebook von Urban Places Public Spaces
Der Gentrifizierungswahnsinn – Ein Interview mit Alex Rühle
von in tagebooks

Am kommenden Sonntag findet die bereits von uns angekündigte Diskussionsveranstaltung “Wem gehört die Stadt” im Rahmen der Globalen Vortragsreihe “Urban Places Public Spaces” statt. Einer der Münchner Gäste im Schauspielhaus der Münchner Kammerspiele wird der Journalist Alex Rühle sein, der … Weiterlesen

21. Februar 2015 | Kommentieren


Worüber man unbedingt ein Wörtchen verlieren muss
Vom Hinfallen und Aufstehen: Die erste #failnight in München
von in Alltag & Leben

Bereits am Tag zuvor musste der Anmeldeschluss gestoppt werden. Ca. 150 Menschen fanden sich letzten Donnerstag zur ersten #failnight im Muffatcafé ein – anscheinend herrscht Redebedarf, wenn es darum geht, wie man mit dem Scheitern in allen Lebenslagen umgeht. Oder, … Weiterlesen

21. Februar 2015 | 1 Kommentar


Kurz verlinkt
Schwere Vorwürfe gegen SZ-Leaks Enthüller Sebastian Heiser
von in Macht & Geld

Schweren Vorwürfen muss sich der Journalist Sebastian Heiser stellen, der Anfang der Woche selbst schwerwiegende Anschuldigungen gegenüber der Süddeutschen Zeitung formuliert hat. Doch wie gerechtfertigt sind sie?… Weiterlesen

20. Februar 2015 | Kommentieren


Nachtkritik
Zschäpe richtet
von in Feiern & Kultur

sich selbst *?*

Weiterlesen

20. Februar 2015 | Kommentieren


Kurz verlinkt
Da lacht der Kindesbeinbesitzer – Verlosung für Element of Crime im ZENITH
von in Alltag & Leben

Wenn man sich Songs wie “Immer da wo du bist bin ich nie” anhört, wird man sich bewusst, dass die Musik von Tomte und Co auch nur ein Relikt aus der Jugend unserer Eltern ist. Genauer gesagt stammen die rauen … Weiterlesen

20. Februar 2015 | 3 Kommentare


Gute Sache
Aus alt mach neu – Samstag Rad im Impact HUB
von in

Frühmorgens geht es bereits geschäftig zu in der Kaffeeküche des Impact HUBs, dem Kreativzentrum für nachhaltiges Wirtschaften und innovativen Arbeiten im Süden Münchens. Es wird Tee geholt, Kaffee aufgegossen und sich noch schnell das Frühstück zubereitet, bevor es für … Weiterlesen

20. Februar 2015 | Kommentieren