Bitt-Prozession zum Haus von Uli Hoeneß
von Lena von Holt in Macht & Geld

Der ehemalige Wiener Burgtheater-Platzanweiser ist mit seinen Kollegen zu Gast in München beim Festival “Radikal Jung” des Münchner Volkstheaters. Die Gruppe will den hermetischen Raum des Theaters verlassen, um mit der Welt draußen zu spielen. Laut Aufruf bei Facebook suchen sie “für eine künstlerische Intervention im öffentlichen Raum” Leute, “die Lust haben einen utopischen Zwischenraum in die Realität zu schlagen.” ..weiterlesen

07. April 2014 | Kommentieren


MünchenSchau
Azubi- und Studientage in München
von Jan Rauschning-Vits in

© Tino Höfert

Dieses Wochenende starten die Azubi- und Studientage. Mit 8000 Besuchern ist sie eine der größten Messen ihrer Art.
Zahlreiche renommierte Arbeitgeber stellen ihre Ausbildungsangebote vor und werben um junge Kräfte. ..weiterlesen

18. März 2014 | Kommentieren


Kurz verlinkt
Radlhauptstadt sucht Radl-Film
von Iris Volk in Alltag & Leben

Unter dem Motto “Bitte sucht Danke” sucht die Radlhauptstadt München den besten Radl-Film. Profis und Handy-Regisseure sind gleichermaßen gefragt! von 15. März bis 31. Juli können Radl- und Filmfreaks ihre Werke online einreichen. ..weiterlesen

11. März 2014 | Kommentieren


Tagebook von It's the little things, Vorverkauf läuft
Dead by April in March
von Julia-Sophie Gebhard in Feiern & Kultur, Macht & Geld, tagebooks

DEAD BY APRIL, das sind fünf Jungs aus Schweden, die seit 2007 mit ihrem melodischen Metalcore erst in Schweden die Musikherzen der Menschen eroberten und mittlerweile Fans in der ganzen Welt haben. Seit im September 2013 nach langem Warten endlich das neue Album LET THE WORLD KNOW erschien sind die Jungs auch wieder in der Weltgeschichte unterwegs. ..weiterlesen

07. März 2014 | Kommentieren


Worüber man unbedingt ein Wörtchen verlieren muss
Es geht nicht um Content, es geht um gute Geschichten
von Katja Broeckl-Bergner in Macht & Geld

©Simone Naumann

Am Mittwoch, 19. Februar um 19 Uhr war es soweit: Die Digital Media Women München (#DMWMUC) haben in Kooperation mit der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing (BAW) in München zur Podiumsdiskussion „Content im Web“, Bezahlung von Journalismus im Netz, eingeladen.
..weiterlesen

28. Februar 2014 | Kommentieren


Definitiv kein Saftladen!
von Marlene Mertens in Macht & Geld

Vegan! Umweltfreundlich! Gesund! Alles gerade super angesagt. Genauso wie der neue Green Smoothie Laden Super Danke! in der Türkenstraße. Hier bekommt man dieses magische grüne Zeug aus gemixtem rohen Gemüse und Obst.

Was darfs’ sein? Grünkohl, Mango, Ananas, Banane und Spinat? Oder eine “Green Maschine” mit Mango, Petersilie, Sellerie, Gurke, Ingwer, Zitrone, Agavendicksaft und Olivenöl? ..weiterlesen

25. Februar 2014 | Kommentieren


Bühne frei! – Birdy
von Julia-Sophie Gebhard in Macht & Geld

Sie ist eine der gefragtesten Künstlerinnen des Jahres, und eine der jüngsten noch dazu. Birdy. Mit gerade mal 17 Jahren rockt sie mittlerweile mit dennoch meist sanften Tönen die Bühne und ist nicht zu stoppen. Mit ihrer ersten Single “people help the people” räumte sie zahlreiche Preise ab und verschaffte sich international großen Respekt. Nachdem sie Anfang diesen Jahres ihr Album “Fire Within” herausgebracht hat bereist sie auf ihrer Tournee jetzt neben den USA, Kanada und den Niederlanden auch Deutschland. So wird sie am 14.2.2014 in München in der Muffathalle zu hören sein, bevor es weiter geht nach Hamburg und Berlin. Eine beeindruckende Reise für die junge Engländerin. Wir sind gespannt auf das was folgt!

©Warner Music

20. Februar 2014 | Kommentieren


Worüber man unbedingt ein Wörtchen verlieren muss
Was haben Ausländerfeinde mit der Facebookseite der Abendzeitung zu tun?
von Jan Rauschning-Vits in Macht & Geld

Oliver Klas_pixelio

Als ich noch nicht in München wohnte, fragte ich mich immer wie eigentlich in einem so konservativen Bundesland, mit gigantischen Prozentzahlen für die CSU, in der Landeshauptstadt die SPD solch eine Basis haben kann. Dort müssen die Menschen aufgeschlossener sein, dachte ich. In München ist gewiss nichts zu spüren von der ländlichen, leicht bräunlichen Luft und Vetternwirtschaft die ich vom bayerischen Oberland kenne. Denkste! ..weiterlesen

13. Februar 2014 | Kommentieren


Kurz verlinkt
Die Moralapostel der Nation
von Andre Kirberg in Macht & Geld

Rupert Illek / pixelio.de

Die moralischen Instanzen der Republik fallen wie die Fliegen. Nachdem im Jahr 2013, bereits Uli Hoeneß sich mit den negativen gesellschaftlichen Folgen seiner Steuerhinterziehung auseinander setzen musste, trifft es nun eine weitere Ikone der Deutschen.

Alice Schwarzer, die zweifelsohne in den Anfängen Ihrer Karriere herausragendes für die Frauenbewegung in Deutschland geleistet hat, wurde ebenso als Instanz für Gesellschaftskritik zu Fall gebracht. Ihre Reaktion zeigt, dass weder Reue, noch Schuld, Platz in ihrem Bewusstsein haben. Stattdessen geht sie dazu über sich selber als Opfer zu sehen. ..weiterlesen

10. Februar 2014 | Kommentieren


Worüber man unbedingt ein Wörtchen verlieren muss
Bank kündigt Münchnerin Konto. Aufgrund politischer Aktivitäten ihres Sohnes
von Andre Kirberg in Macht & Geld

© Kerem Schamberger

Wann darf eine Bank einen Kunden aufgrund seiner politischen Einstellung diskriminieren? Der Fall der Evelyn S. zieht gerade seine Kreise durch die Münchner Gazetten. Seit 45 Jahren war sie Kundin der Commerzbank. Nun wurde ihr ohne Nennung von konkreten Gründen das Konto gekündigt, weil ihr Sohn politisch aktiv ist. In der DKP. Grundlage für dieses Handeln der Commerzbank bietet das
BGH-Urteil XI ZR 22/12 , welches Privatbanken erlaubt ohne weitere Begründung, Geschäftsverhältnisse einseitig zu beenden. ..weiterlesen

29. Januar 2014 | Kommentieren


Kurz verlinkt
Die Zukunft wartet nicht
von mucbook in Macht & Geld

Alle Planlosen unter euch, den Termin könnt ihr euch schon mal vormerken: Am 21. und 22. März wollen die azubi- und studientage euch mit konkreten Zielen inspirieren. Der Eintritt ist frei. ..weiterlesen

26. Januar 2014 | Kommentieren


Mit Kunst gegen die Schwerkraft
von Jan Rauschning-Vits in Macht & Geld

Fotograf: Leopold Fiala

Leicht wie eine Feder sein wollte bestimmt jeder einmal.
Lässt sich Schwerkraft heilen?’ ist das Thema der Ausstellung, die am Freitag in der Studio Hering eröffnet. ..weiterlesen

22. Januar 2014 | Kommentieren


Mehr Platz für Alle!
von Jan Rauschning-Vits in Macht & Geld

Gärtnerplatz oder Isarstrand. Abgesehen von diesen zwei Lieblingsorten sind öffentliche Versammlungsplätze für den Feierabend in München rar gesät. Ist es nicht vielleicht Zeit sich Gedanken zu machen, wie die Stadt wieder Begegnungsflächen für seine Bürger schaffen kann? Wie soll deine Stadt in Zukunft aussehen? Die Urbanauten fordern deine Ideen! ..weiterlesen

15. Januar 2014 | Kommentieren


Podiumsdiskussion mit OB-Kandidaten
von Jan Rauschning-Vits in Macht & Geld

Die Studierendenvertretungen der drei Münchener Hochschulen laden heute Abend zu ihrer ersten Podiumsdiskussion zum Thema “Bezahlbare Wohnungen für uns Studenten?”. Die Oberbürgermeister Kandidaten Dieter Reiter für die SPD, Michael Mattar für die FDP, Tobias Ruff für die ÖDP, Wolfgang Zeilnhofer-Rath für die HUT und je ein Vertreter der drei Studierenden Vetretungen werden sich euren Fragen stellen. ..weiterlesen

14. Januar 2014 | Kommentieren


M94.5 Boazngaudi – Ausgabe 5
von Hannah Wiesner in Alltag & Leben, Macht & Geld

Die M94.5 Boazngaudi – Ausgabe 5

Nirgends kann man schöner lachen, weinen und zwei Bier zu viel trinken, als in echten Münchner Boazn.

Deswegen laden wir Euch pünktlich zum Start ins neue Semester ein. Diesen Sonntag, am 13.10.2013, bringen wir wieder unsere Musik in Eure Boazn. ..weiterlesen

11. Oktober 2013 | Kommentieren


Neues Gesicht für unser München
von Julia-Sophie Gebhard in Macht & Geld

München, das ist die Stadt, in der sich (fast) alles um Kunst und Kultur dreht. Die Stadt mit den unzähligen Museen und Galerien.
Doch jetzt soll München ein weiteres Gesicht bekommen, das der Streetart-Hochburg soll wieder zum Vorschein gebracht werden – eben die Facette, für die München in den 80er Jahren so bekannt war. Dafür setzt sich der Kunstverein Positive-Propaganda e.V. unter der Leitung von Sebastian Pohl ein. ..weiterlesen

07. Oktober 2013 | Kommentieren


Mmh, lecker Frischfleisch!
von Julia-Sophie Gebhard in Macht & Geld

Männer aufgepasst, auch wenn ihr Vegetarier seit. Warum? So blutig das Thema auch klingt, steckt etwas anderes als erwartet dahinter. Das Frischfleisch von dem die Rede ist ist individuell, detailverliebt, blutig und das erste provozierende Streetwearlabel aus München. ..weiterlesen

29. September 2013 | 1 Kommentar


Boys only! Disorted People
von Julia-Sophie Gebhard in Macht & Geld

Heute geht es mal um Männer. Besser gesagt: “Distorted People“. Den Store gibt es jetzt zwar schon ein Jahr lang, allerdings hat er am 31.08.2013 seine Neueröffnung mit neuem Konzept, neuem Design und neuer Kollektion gestartet. Ein Store, bei dem sich alles um den Mann dreht: Schuhe, Klamotten, Caps… inklusive eines eigenen Tatoostudios, klar, nur für Männer. ..weiterlesen

13. September 2013 | Kommentieren


Ich gehe mit meinem Windrad, und mein Windrad mit mir…
von Julia-Sophie Gebhard in Macht & Geld

Powerwalk. Kraftlauf? Leistugslauf? Energielauf!
Nein, es handelt sich nicht um einen Marathon, zumindest nicht im herkömmlichen Sinne. Vielmehr ist es das neue Projekt von Thomas Huber und Wolfgang Aichner, bekannt als Künstlerduo GÆG – global aesthetic genetics. Hierbei geht es um eine Tour über den isländischen Gletscher Vatnajökull, bekannt als der größte Eisberg Europas, bei der die beiden Aktionskünstler jeweils ein Windrad auf ihrem Rücken ..weiterlesen

03. September 2013 | Kommentieren


MünchenSchau, im Interview
“Fremd”: Filmvorführung und -gespräch mit Regisseurin Miriam Fassbender
von Justine Strube in

Du stehst auf einem Platz mitten in einer fremden Stadt und um dich summen die Laute einer unbekannten Sprache wie stechende Insekten, es ist heiß, du hast Durst, keine Wechselstube gefunden und KANN MIR MAL BITTE JEMAND DEN STADTPLAN ERKLÄREN??!! Quengelnde Urlaubssituationen sind das, nichts, was wirklich schlimm ist und trotzdem, für einen kurzen Moment will man nur noch nach Hause. ..weiterlesen

20. August 2013 | Kommentieren


Symposium in der Akademie: Limits of Control
von Xaver von Cranach in Macht & Geld

Orwell oder Huxley, das ist hier die Frage. Die frontale, bewusste, autoritäre Überwachung – oder der perfide vorauseilende Gehorsam des Überwachten, der sich freiwillig auszieht. Es sind diese zwei Antipoden dystopischer Überwachungsszenarien, die derzeit wieder hoch im Kurs stehen. ..weiterlesen

21. Juli 2013 | Kommentieren


Nachtkritik, mucmusi
State of the art
von Martin Lorenz in Feiern & Kultur, Macht & Geld

Atoms For Peace
10. Juli 2013, Zenith, München

Support: Owiny Sigoma Band ..weiterlesen

12. Juli 2013 | Kommentieren


Worüber man unbedingt ein Wörtchen verlieren muss
Herr Ude, ich habe Ihnen geglaubt.
von Frau_Wald in Macht & Geld

München. Die Weltstadt mit Herz. Die Stadt, die Gesicht zeigt. Gegen Rassismus, Diskriminierung und Menschenfeindlichkeit. Allen voran Sie, Herr Oberbürgermeister. Ich habe Ihnen geglaubt. ..weiterlesen

08. Juli 2013 | 8 Kommentare


MünchenSchau
Sie werden wieder hungern
von Bente Lubahn in Macht & Geld

Nach dem gewaltsamen Abbruch des Hungerstreiks von Asylbewerbern am Rindermarkt kritisiert der Bayrische Flüchtlingsrat die Lebensbedingungen für Asylbewerber in der Bundesrepublik, aber besonders in Bayern. „Wenn sich nichts ändert, werden Flüchtlinge wieder hungern oder anderweitig ihren Protest kundtun. Vielleicht nicht am Rindermarkt, dafür am Mariahilfsplatz, in Nürnberg oder sonst wo in Bayern“, prognostiziert Hubert Heinhold, Fachanwalt für Asylrecht, der eng mit dem Flüchtlingsrat zusammenarbeitet. ..weiterlesen

03. Juli 2013 | Kommentieren


Ein flottes Stück Leben – Hermann Hesse, ein “Kohlrabi-Apostel” in München
von Peter Gardill-Vaassen in Macht & Geld

Eines Morgens fuhr ich, nach einer durchzechten Nacht, mit Freunden durch den Englischen Garten, sang Lieder und trank beim Aumeister Kaffee, berichtete Hesse 1908 in seiner Erzählung Taedium vitae, über einen seiner Münchenbesuche. ..weiterlesen

15. Juni 2013 | Kommentieren


MünchenSchau
Das rechte Auge endlich öffnen
von Bente Lubahn in Macht & Geld

Seit Beginn des NSU Prozesses scheint sich rechte Gewalt in München zunehmend wieder zu normalisieren: Bündnisse aus Neo-Nazis verübten in April und Mai Vandalismus-Attacken gegen mehrere antifaschistische Projekte und Vereine sowie gegen die Anwältin eines der NSU-Opfer.

Das Bündnis gegen Naziterror und Rassismus ist alarmiert durch diese Entwicklungen und ruft daher heute um 19 Uhr auf dem Georg-Freundorfer-Platz zu einem gemeinsamen Statement gegen rechte Gewalt und vor allem auch gegen die Verharmlosung rechter Strukturen durch Staat und Behörden auf! ..weiterlesen

29. Mai 2013 | Kommentieren


MünchenSchau
Gemeinsam gegen Naziterror
von Manuel Liebig in Macht & Geld

Der NSU-Prozess läuft nun nach einem etwas holprigem Beginn. Doch die Gefahr von Rechts ist damit noch lange nicht gebannt: in den letzten Wochen kam es vermehrt zu nächtlichen Angriffen auf Gebäude, in denen linke Initiativen untergebracht sind. Mit einer antifaschistischen Demonstration am Mittwoch soll dagegen ein klares Zeichen gesetzt werden. ..weiterlesen

28. Mai 2013 | 3 Kommentare


MünchenSchau
“Scheiß”-Aktion der Nazis gegen Münchner Initiativen
von Bente Lubahn in Macht & Geld

Seit Beginn des NSU-Prozesses verüben Unbekannte Anschläge auf Neonazi-Gegner. Fenster werden eingeworfen und mit Fäkalien, Farben und Eiern beschmiert. Die Betroffenen fühlen sich von der Polizei im Stich gelassen und rufen Münchens Bürger zu Solidarität auf. ..weiterlesen

17. Mai 2013 | Kommentieren


Kunst, tagebook der Villa Stuck
Erst lauschen, dann angreifen.
von Viviana D´Angelo in Feiern & Kultur, Macht & Geld, tagebooks

In der Villa Stuck werden neuerdings unsere Besucher mitten beim Kunstwerk-Gucken angegriffen. Natürlich aber erst nach aufmerksamem Spionieren und Belauschen. ..weiterlesen

17. April 2013 | Kommentieren


Demokratie in der Zukunft
von Jennifer Weinzierl in Macht & Geld

Was sind die Voraussetzungen für Demokratie? Wie kommt Demokratie in die Offensive?

Im Schauspielhaus der Münchner Kammerspielen vernetzen sich am 14. April zum vierten und letzten Mal Experten aus Budapest, Moskau und München. Die globale Debatte der Reihe MAPPING DEMOCRACY – AUF WELTEMPFANG schaltet die Gäste live per Video zusammen um sich mit dem Thema “Demokratie in der Defensive” auseinanderzusetzen. ..weiterlesen

12. April 2013 | Kommentieren